So ein­fach geht´s
  • 1. An­zei­ge auf­ge­ben

    Sie su­chen qua­li­fi­zier­te Stu­den­ten? Ver­öf­fent­li­chen Sie Ihr Ge­such in ei­ner An­zei­ge - mit nur we­ni­gen Klicks!

  • 2. Be­wer­ber ein­se­hen

    Sie kön­nen on­line ein­se­hen, wer sich für Ihr Job­an­ge­bot in­ter­es­siert - häu­fig be­reits nach we­ni­gen Stun­den.

  • 3. Fa­vo­ri­ten aus­wäh­len

    Sie wäh­len Ih­re(n) Fa­vo­ri­ten aus und ver­ein­ba­ren ein Vor­stel­lungs­ge­spräch. Die Zu­sam­men­ar­beit kann be­gin­nen!

Vor­tei­le im Über­blick
  • Er­folgs­ga­ran­tie

    Die JOB­RUF-Er­folgs­ga­ran­tie: Kein Er­folg – kei­ne Kos­ten! Wenn Sie kei­ne pas­sen­den Stu­den­ten fin­den, ist un­ser Ser­vice kom­plett kos­ten­los!


  • Ex­zel­lent (4.6) aus 119 Be­wer­tun­gen
    Das Ein­ga­be­por­tal ist An­wen­der­freund­lich. Die Kon­takt­auf­nah­me zur Be­wer­be­rin…
  • Gro­ßer Be­wer­ber­pool

    Ih­re An­zei­ge mit ho­her Reich­wei­te: Mit über 100.000 Stu­den­ten im Pool ist JOB­RUF die wahr­schein­lich größ­te Stu­den­ten­ver­mitt­lung deutsch­land­weit!

Un­ter­neh­men bei JOB­RUF
  • Logo von thyssenkrupp_logo
  • Logo von danone_logo
  • Logo von rewe_logo
  • Logo von rv_logo
  • Logo von siemens_logo
  • Logo von tuev_rheinland_logo
 

Häu­fi­ge Fra­gen

 

Stu­den­ti­sches Per­so­nal über­nimmt ver­ant­wor­tungs­vol­le Auf­ga­ben in ei­nem Un­ter­neh­men und kann idea­ler­wei­se oh­ne lan­ge Ein­ar­bei­tungs­zeit hel­fen. Um dies zu er­mög­li­chen, ver­fü­gen vie­le un­se­rer Be­wer­ber über:

  • Sehr gu­te Be­wer­tun­gen an­de­rer zu­frie­de­ner Kun­den
  • Fun­dier­tes Wis­sen aus re­le­van­ten Stu­di­en­gän­gen wie z. B. Be­triebs­wirt­schafts­leh­re, Ju­ra oder In­for­ma­tik
  • Ho­he zeit­li­che Fle­xi­bi­li­tät, ins­be­son­de­re in den Se­mes­ter­fe­ri­en
  • Um­fang­rei­che Ar­beits­er­fah­rung aus Ne­ben­jobs oder ei­ner Be­rufs­aus­bil­dung vor dem Stu­di­um

Ins­be­son­de­re bei ei­nem Per­so­nal-Eng­pass wird oft sehr kurz­fris­tig Un­ter­stüt­zung ge­sucht. Dank un­se­rem gro­ßen Be­wer­ber­pool mit ak­tu­ell 128.141 Stu­den­ten er­hal­ten Sie oft noch am Tag der Ver­öf­fent­li­chung Ih­rer An­zei­ge ers­te Rück­mel­dun­gen von in­ter­es­sier­ten Stu­den­ten.

Zu­nächst ist die Nut­zung un­se­res Por­tals für Sie kos­ten­los. Sie kön­nen u. a. um­sonst:

  • An­zei­gen schal­ten
  • Be­wer­bun­gen er­hal­ten
  • Be­wer­bun­gen ver­wal­ten

Erst wenn Sie ei­nen pas­sen­den Stu­den­ten ge­fun­den ha­ben, fal­len Kos­ten für Sie an. Und zwar:

Stun­den­lohn

Wir emp­feh­len den Stun­den­lohn bei ei­ner Bü­ro­hil­fe bei mind. 10 € an­zu­set­zen, wenn in ers­ter Li­nie all­ge­mei­ne Bü­ro­tä­tig­kei­ten zu er­le­di­gen sind. Da­zu zäh­len Ab­la­ge, Te­le­fon­dienst, Ter­min­ver­ein­ba­rung oder Kor­re­spon­denz.

Sie su­chen Werk­stu­den­ten mit fun­dier­ten Kennt­nis­se aus ei­nem re­le­van­ten Stu­di­en­gang? Dann soll­te der Stun­den­lohn mind. 12 € be­tra­gen, tlw. so­gar 15 € (z. B. Pro­gram­mier­kennt­nis­se).

Ein­ma­li­ge Ver­mitt­lungs­pau­scha­le bei Er­folg

Die ein­ma­li­ge Ver­mitt­lungs­pau­scha­le von fai­ren 129€ (zzgl. MwSt.) stel­len wir Ih­nen nach Ab­lauf Ih­rer An­zei­ge (6 Wo­chen) in Rech­nung. Un­se­re Ver­mitt­lungs­pau­scha­le gilt im­mer pro An­zei­ge und nicht pro Be­wer­ber. Das be­deu­tet: Sie kön­nen auch über ei­ne An­zei­ge meh­re­re Stu­den­ten oh­ne Mehr­kos­ten su­chen. Ha­ben Sie kei­ne pas­sen­den Be­wer­ber ge­fun­den, greift die JOB­RUF-Er­folgs­ga­ran­tie – und die Ver­mitt­lungs­pau­scha­le ent­fällt.

Die Be­wer­bun­gen kön­nen Sie in Ih­rem per­sön­li­chen Kun­den­por­tal bei JOB­RUF ein­se­hen. Über den Ein­gang neu­er Be­wer­bun­gen in­for­mie­ren wir Sie per E-Mail. Die Un­ter­la­gen ent­hal­ten ein per­sön­li­ches An­schrei­ben und al­le re­le­van­ten An­hän­ge wie Le­bens­lauf, Fo­to und An­la­gen.

Die Be­wer­bung lässt sich selbst­ver­ständ­lich auch her­un­ter­la­den und an an­de­re Mit­ar­bei­ter und Kol­le­gen di­rekt wei­ter­lei­ten.

Da das Stu­di­um im Vor­der­grund ste­hen soll­te, kön­nen Stu­den­ten wäh­rend des Se­mes­ters in ei­nem Um­fang von bis zu 20 Std./Wo­che be­schä­tigt wer­den, in den Se­mes­ter­fe­ri­en ist ei­ne Tä­tig­keit in Voll­zeit mög­lich (Se­mes­ter­fe­ri­en sind in al­ler Re­gel im Fe­bru­ar und März so­wie im Ju­li, Au­gust und Sep­tem­ber ei­nes je­den Jah­res, je nach Hoch­schu­le leicht ab­wei­chend).

Be­deu­tet: Bei län­ger­fris­ti­gem Be­darf eig­net sich je nach Ver­dienst ei­ne ge­ring­fü­gi­ge Be­schäf­ti­gung (bis 450 €/Mo­nat) oder ein Mi­di­job in der sog. Gleit­zo­ne (450 € bis 850€/Mo­nat). Bei be­fris­te­tem Be­darf in den Se­mes­ter­fe­ri­en kön­nen Stu­den­ten auch für höchs­tens 70 Ta­ge im Jahr als Kurz­fris­tig Be­schäf­tig­te an­ge­mel­det wer­den – hier­bei spielt der Ver­dienst kei­ne Rol­le (Stand: 2020).

Un­ser Tipp:
Als Ar­beit­ge­ber zah­len Sie für stu­den­ti­sche Aus­hil­fen kei­ne Ab­ga­ben für Kran­ken-, Pfle­ge- und Ar­beits­lo­sen­ver­si­che­rung.

Werk­stu­den­ten: Qua­li­fi­zier­tes Per­so­nal für vie­le Be­rei­che

Bei Ih­nen wird ein Werk­stu­dent ge­sucht? Fin­den Sie bei JOB­RUF ge­eig­ne­tes Per­so­nal für Ihr Un­ter­neh­men – Mit­ar­bei­ter, die um­fas­sen­des Hin­ter­grund­wis­sen aus dem Stu­di­um so­wie ei­ne sehr schnel­le Auf­fas­sungs­ga­be ein­brin­gen.

Un­se­re Be­wer­ber kön­nen in vie­len Be­rei­chen ein­ge­setzt wer­den. Dar­un­ter:

  • Con­trol­ling & Fi­nan­ce, Lo­gis­tik & Ein­kauf, Mar­ke­ting & Kom­mu­ni­ka­ti­on, Per­so­nal, Pro­jekt­ma­nage­ment & Con­sul­ting, Ver­trieb & Kun­den­be­treu­ung (Stu­den­ten wirt­schafts- und kom­mu­ni­ka­ti­ons­wis­sen­schaft­li­cher Fä­cher)
  • FuE & In­ge­nieur (Stu­die­ren­de mit in­ge­nieur­wis­sen­schaft­li­chem Hin­ter­grund, z. B. Ma­schi­nen­bau)
  • IT & Web­de­sign, Gra­fik & De­sign (an­ge­hen­de In­for­ma­ti­ker, Gra­fik­de­si­gner)
  • Recht (Ju­ra­stu­den­ten)
  • Spra­chen & Kul­tur (Geis­tes- und Sprach­wis­sen­schaft­ler)

Bü­ro­hil­fen: Die All­roun­der zu Ih­rer Ent­las­tung

Ge­ra­de in Fe­ri­en­zei­ten oder bei sai­so­na­len Auf­trags­spit­zen wird häu­fig zu­sätz­lich ei­ne kom­pe­ten­te Bü­ro­hil­fe be­nö­tigt. Ei­ne gu­te Aus­hil­fe kann ei­ne wich­ti­ge Un­ter­stüt­zung für die täg­li­chen Be­triebs­ab­läu­fe sein. Bei Eng­päs­sen hält die­se den lau­fen­den Be­trieb auf­recht und schafft wich­ti­ge Frei­räu­me, die Sie z. B. für Pro­jek­te nut­zen kön­nen. Wenn Sie Ent­las­tung für Ih­ren Be­trieb su­chen, sind Sie bei JOB­RUF ge­nau rich­tig.

Ger­ne über­neh­men un­se­re Stu­den­ten Tä­tig­kei­ten, die ei­nen rei­bungs­lo­sen Bü­ro­ab­lauf ge­währ­leis­ten. Auf­ga­ben als Te­le­fo­nist/in oder Schreib­kraft kön­nen ge­nau­so wie die re­prä­sen­ta­ti­ven Auf­ga­ben ei­ner Emp­fangs­kraft über­nom­men wer­den. Auch die vor­be­rei­ten­de Buch­hal­tung oder Da­ten­bank­pfle­ge ist für un­se­re Aus­hil­fen in al­ler Re­gel kein Pro­blem. Häu­fig sind die Auf­ga­ben in ei­nem Bü­ro viel­fäl­tig, da die­se un­ter­ein­an­der ver­knüpft sind und par­al­lel lau­fen.

Ser­vice­kräf­te, Pro­mo­ter, Mes­se­hos­tes­sen & Fah­rer für Ih­re Ver­an­stal­tung

Ne­ben Bü­ro­per­so­nal kön­nen Sie bei JOB­RUF auch Per­so­nal für Events & Ver­an­stal­tun­gen fin­den. Las­sen Sie z. B. von ei­ner freund­li­chen Ser­vice­kraft Ge­trän­ke und Snacks an Ih­re Gäs­te ver­tei­len. Na­tür­lich kön­nen auch Re­stau­rants und Ca­fés über uns zu­ver­läs­si­ge Aus­hil­fen für län­ger­fris­ti­ge oder sai­so­na­le Ein­sät­ze fin­den.

Pro­mo­ter und Mes­se­hos­tes­sen rüh­ren ef­fek­tiv die Wer­be­trom­mel für Ihr Un­ter­neh­men, ob di­rekt auf ei­ner Ver­an­stal­tung oder zur Ak­qui­se Ih­res Auf­tritts im Vor­feld. In un­se­rem Be­wer­ber­pool fin­den sich vie­len kom­mu­ni­ka­ti­ve Stu­dent/in­nen für Ih­ren Be­darf.

Ein stu­den­ti­scher Fah­rer kann Sie zu Ih­rem nächs­ten Ge­schäfts­ter­min chauf­fie­ren oder Ih­re Gäs­te als Shut­tle­ser­vice zu Ih­rem Event und zu­rück brin­gen. Un­se­re Stu­den­ten brin­gen in der Re­gel um­fang­rei­che Fahr­pra­xis und Er­fah­rung aus frü­he­ren Ne­ben­jobs ein.

Jetzt re­gis­trie­ren und los­le­gen.