Ballspiele im Kindergarten 3 einfache Spielideen

Ballspiele im Kindergarten

Ballspiele im KindergartenMit einem Ball kann man vieles anstellen. Ob werfen, fangen oder rollen – den Möglichkeiten sind hierbei kaum Grenzen gesetzt. Das Positive daran ist außerdem, dass durch den Umgang mit einem Ball gleichzeitig auch die Bewegungsfähigkeit, Konzentration, Koordination und die motorischen Fähigkeiten gefördert werden. Wir zeigen im Folgenden für einfache Ballspiele im Kindergarten Ideen, bei welchen garantiert auch die ganz Kleinen Spaß haben werden.

Kinderspiel 1: Zielwerfen

Für dieses Spiel benötigt man einen Ball und einen Gegenstand mit einer Öffnung, durch die der Ball passt, z.B. einen Eimer, Korb, Reifen oder Karton.

Zunächst wird eine Startlinie festgelegt und der Gegenstand in einem gewissen Abstand dazu aufgestellt. Ziel ist es nun, den Ball von der Startlinie aus in den Gegenstand zu werfen. Wer einen seiner 5 Versuche trifft, kommt eine Runde weiter. Bei Nichttreffen scheidet man aus.

Hat jeder Mitspieler seine 5 Versuche abgeschlossen, wird das Wurfziel etwas weiter weggestellt. Dies wird so lange wiederholt, bis nur noch ein Spieler übrig ist, der dann gewinnt.

Unser Tipp:
Ballspiele für Kindergartenkinder können auch hervorragend umgewandelt werden und somit mehr Spannung bieten. In diesem Fall können z.B. Dosen oder leere Flaschen aufgestellt werden, die es nun zielgenau zu treffen bzw. umzuwerfen gilt.

Kinderspiel 2: Heißer Ball

Die Mitspieler sitzen auf dem Boden in einem Kreis und rollen sich den Ball zu. Ein Kind befindet sich in der Mitte des Kreises und versucht dem Ball auszuweichen. Hierbei darf es aber nur kriechen oder krabbeln. Missglückt das Ausweichen und das Kind in der Mitte wird getroffen, wird dieses abgelöst, und zwar von demjenigen, der den Treffer gelandet hat.

Der „heiße Ball“ muss nicht unbedingt nur gerollt werden. Dieses Spiel kann außerdem in eine Fußball-Variante umgewandelt und der Ball somit zu einem Mitspieler getreten werden – auch ein gutes Bewegungsspiel für Kinder. Dies ist übrigens eine beliebte Aufwärmübung für Profifußballer – und damit vor allem für sportaffine Kinder durchaus interessant.

Vorsicht:
Es empfiehlt sich, für alle Ballspiele für den Kindergarten im Freien und vor allem drinnen einen Schaumstoffball zu verwenden. Mit Leder- oder auch Plastikbällen ist insbesondere für Kleinkinder die Verletzungsgefahr zu hoch. Und im Falle der Indoor-Varianten schonen Sie so zusätzlich teures Mobiliar!

Kinderspiel 3: Stoppball

Die Spieler stellen sich zunächst in einem Kreis auf. Ein Kind erhält den Ball und nimmt den Platz in der Mitte ein. Dieses läutet das Spiel ein, indem es den Ball senkrecht in die Luft wirft. Bis der Ball durch das mittig stehende Kind wieder gefangen wird, haben alle anderen Mitspieler Zeit, sich so schnell wie möglich zu entfernen.

Ballspiele für KindergartenkinderDer Fänger ruft unmittelbar „Stopp“, sobald der Ball wieder mit den Händen gefasst wird. Ab diesem Moment dürfen sich die anderen Kinder nicht mehr bewegen. Der Fänger versucht nun, einen Mitspieler mit dem Ball zu treffen. Gelingt dies, tauschen die beiden die Plätze; der Getroffene muss in die Mitte und das Spiel beginnt von vorne.

Ballspiele für Kindergartenkinder als toller Zeitvertreib!

Auch Kindergartenkinder spielen gerne und wollen Spaß haben. Genau das können unsere Spielideen bieten! Wie Sie sehen, lassen sich kleine, leichte Ballspiele im Kindergarten ohne großen Aufwand vorbereiten. Zudem können diese nach Belieben abgeändert oder erweitert werden – der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Und Sie werden sich wundern, wie schnell neue Spiele entstehen.

Kinderbetreuung bei JOBRUF finden

Sie haben alle Utensilien für die Ballspiele zu Hause und benötigen noch einen Nanny, die Ihnen bei der Durchführung behilflich ist? Dann schalten Sie einfach kostenlos eine Anzeige bei JOBRUF Studentenvermittlung. In der Regel melden sich bereits kurze Zeit später interessierte Studenten.

Jetzt kostenlos Anzeige aufgeben

 

Bildquellen (v.o.n.u.):
© EME / pixabay.com
© Thirty7Designs / pixabay.com

JOBRUF - Studentenvermittlung © 2016 - Alle Rechte vorbehalten
JOBRUF - Studentenvermittlung bewertet mit 4,6 von 5 auf Grundlage von 2557 eKomi-Bewertungen.
Impressum | Presse | Datenschutz | AGB | Vermittlungsbedingungen
Wir verwenden Cookies, um Ihre Benutzererfahrung zu optimieren. Durch die Nutzung der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Richtlinie zu. Ok