Jetzt re­gis­trie­ren und los­le­gen.


Un­ter­neh­men bei JOB­RUF
  • Logo von check24_logo
  • Logo von danone_logo
  • Logo von rewe_logo
  • Logo von rv_logo
  • Logo von siemens_logo
  • Logo von tuev_rheinland_logo
Vor­tei­le im Über­blick
  • Fai­re Be­zah­lung

    Nach­hil­fe-Jobs in Es­sen mit fai­rer Be­zah­lung: Wir ach­ten ak­tiv auf ei­nen an­ge­mes­se­nen Stun­den­satz, da­mit sich das Un­ter­rich­ten für dich auch lohnt!

  • Ge­prüf­te An­ge­bo­te

    Die Job­an­ge­bo­te auf un­se­rem Por­tal sind stets ak­tu­ell und wer­den vor der Ver­öf­fent­li­chung ge­prüft – fin­de pas­sen­de Ne­ben­jobs mit ho­her Qua­li­tät!

  • Kom­plett kos­ten­los

    Von der An­mel­dung über die Be­wer­bung bis hin zur Jo­b­über­nah­me – die Nut­zung un­se­res Por­tals ist für dich als Stu­dent voll­stän­dig kos­ten­los!

  • Al­le Fä­cher & Klas­sen

    Nach­hil­fe ge­ben in Es­sen pri­vat an Grund­schü­ler, Gym­na­si­as­ten und auch Stu­den­ten. Un­ter­rich­te Ma­the, Deutsch, Eng­lisch, Bio­lo­gie oder ein an­de­res Fach!

  • Gro­ßer Ar­beit­ge­ber­pool

    Mit weit über 100.000 Ar­beit­ge­bern im Pool ist JOB­RUF ver­mut­lich die größ­te Stu­den­ten­ver­mitt­lung deutsch­land­weit – set­ze auf viel­fach be­währ­te Qua­li­tät!

  • Ein­fa­che Be­wer­bung

    Blitz­schnel­le Be­wer­bung mit dei­nem Kurz­pro­fil: Tei­le dei­ne Un­ter­richts­er­fah­rung und Eig­nung in­ter­es­sier­ten Ar­beit­ge­bern mit – mit we­ni­gen Klicks!

Das sa­gen un­se­re Stu­den­ten
  • Bild der zitierten Person

    Stu­den­ten­jobs bei JOB­RUF sind ab­wechs­lungs­reich und fle­xi­bel. Sie er­lau­ben es mir, Geld zu ver­die­nen, oh­ne dass das Stu­di­um zu kurz kommt!

    Tris­tan W.
  • Bild der zitierten Person

    Ein­mal an­ge­legt kann ich mich mit mei­nem Kurz­pro­fil schnell und un­kom­pli­ziert auf pas­sen­de Job­an­ge­bo­te be­wer­ben. Das spart wert­vol­le Zeit!

    Isa­bel­le J.
  • Bild der zitierten Person

    Die Jobs sind brand­ak­tu­ell und über neue An­ge­bo­te, die mei­nen In­ter­es­sen ent­pre­chen, wer­de ich di­rekt be­nach­rich­tigt. So blei­be ich im­mer up to date!

    Cla­ris­sa S.
 

Jetzt re­gis­trie­ren und los­le­gen.

Nach­hil­fe-Jobs in Es­sen von der Grund­schu­le bis zum Ab­itur

Von dir wird ein Nach­hil­fe-Job in Es­sen ge­sucht? Aber du weißt nicht, wie und wo du am bes­ten Nach­hil­fe­schü­ler fin­den kannst? Bei uns stan­den schon ei­ni­ge Stu­den­ten vor ge­nau dem glei­chen Pro­blem und ha­ben dann aus vie­len Job­an­ge­bo­ten auf un­se­rem Por­tal ge­nau das ge­fun­den, das ih­ren Vor­stel­lun­gen ent­sprach!

Un­ter­stüt­ze bei JOB­RUF:

  • Schü­ler in der Grund­schu­le und Un­ter­stu­fe beim Le­sen, Schrei­ben und Rech­nen ler­nen
  • Ver­set­zungs­ge­fähr­de­te Ju­gend­li­che in der Mit­tel­stu­fe beim Über­gang in die nächst­hö­he­re Klas­se
  • Ober­stu­fen­schü­ler bei der Vor­be­rei­tung auf das Ab­itur
  • Stu­den­ten und Be­rufs­schü­ler „hei­ßen“ Klau­sur­pha­sen

Nach­hil­fe ge­ben in Es­sen bei JOB­RUF? Kin­der­leicht!

Die Su­che nach Jobs als Nach­hil­fe­leh­rer in Es­sen ist bei JOB­RUF kin­der­leicht. Fil­te­re schnell und be­quem pas­sen­de Job­an­ge­bo­te in dei­ner Um­ge­bung. In­ter­es­siert dich ein An­ge­bot, kannst du dich blitz­schnell dar­auf be­wer­ben. Zu­sätz­lich steht dir nach der kos­ten­lo­sen An­mel­dung die Mög­lich­keit of­fen, dich wahl­wei­se über pas­sen­de An­ge­bo­te in dei­ner Um­ge­bung be­quem in­for­mie­ren zu las­sen.

Schon ge­wusst?
Ma­the­ma­tik, Eng­lisch und Deutsch sind die meist­ge­frag­ten Nach­hil­fe­fä­cher. Du stu­dierst ei­ne die­ser Fach­rich­tun­gen auf Lehr­amt? Dann hast du bes­te Chan­cen, schon bald pri­vat in Es­sen Nach­hil­fe zu ge­ben.

Vor­aus­set­zun­gen für dei­nen Job als Nach­hil­fe­leh­rer in Es­sen

Um Nach­hil­fe­leh­rer zu wer­den, be­nö­tigst du kei­ne spe­zi­el­len Qua­li­fi­ka­tio­nen, z. B. ei­ne päd­ago­gi­sche Be­rufs­aus­bil­dung. Ei­ni­ge Vor­aus­set­zun­gen gibt es trotz­dem – sog. „Soft-Skills“, die wich­tig sind, um Schü­lern er­folg­reich den Lern­stoff zu ver­mit­teln.

Da­zu ge­hö­ren:

  • In­ter­es­se und gu­te Kennt­nis des je­wei­li­gen Fachs
  • die Ga­be, Sach­ver­hal­te ver­ständ­lich und an­schau­lich zu er­klä­ren
  • Ge­duld
  • Ein­füh­lungs­ver­mö­gen bei Pro­ble­men in der Schu­le

No­ten­ver­bes­se­run­gen stel­len sich be­son­ders dann schnell ein, wenn dein Schütz­ling wie­der Spaß am Ler­nen be­kommt und ger­ne mit dir zu­sam­men den Un­ter­richts­stoff durch­ar­bei­tet. Nicht nur für dei­nen Nach­hil­fe­schü­ler, son­dern auch für dich per­sön­lich ist dies ein gro­ßes Er­folgs­er­leb­nis – ein Grund mehr, sich jetzt bei JOB­RUF kos­ten­los an­zu­mel­den, da­mit du schon bald Nach­hil­fe­un­ter­richt in Es­sen ge­ben kannst.

So hat dei­ne Be­wer­bung Er­folg

Möch­test du die Chan­cen dei­ner Be­wer­bung auf ei­nen Stu­den­ten­job er­hö­hen, sind ne­ben Qua­li­fi­ka­tio­nen wie gu­ten Schul­no­ten im zu un­ter­rich­ten­den Fach na­tür­lich vor al­lem dei­ne Vor­er­fah­run­gen wich­tig. Stel­le dar, ob du be­reits Grund­schü­ler, Gym­na­si­as­ten, Ge­samt­schü­ler, Haupt- oder Re­al­schü­ler un­ter­rich­tet hast. Auch die Dau­er ei­ner bis­he­ri­gen Tä­tig­keit als Nach­hil­fe­leh­rer ist für Ar­beit­ge­ber von gro­ßem In­ter­es­se.

Wenn mög­lich, ver­wei­se in dei­ner Be­wer­bung auch auf die Lern­er­fol­ge dei­ner frü­he­ren Schü­ler. Ge­nau­so kannst du be­stan­de­ne Klas­sen­ar­bei­ten dei­ner frü­he­ren Schütz­lin­ge er­wäh­nen – das macht im­mer ei­nen gu­ten Ein­druck!
Dei­ne Chan­cen auf Nach­hil­fe-Jobs in Es­sen für Stu­den­ten er­höhst du auch durch An­ga­ben über dei­ne bis­he­ri­gen Leh­rer­fah­run­gen.

Un­ser Tipp:
Be­wer­be dich bei JOB­RUF mit we­ni­gen Klicks di­rekt mit dei­nem Kurz­pro­fil. Un­se­re drei Pro­fil­fra­gen zu Er­fah­rungs­dau­er, Er­fah­rungs­hin­ter­grund und dei­nen Fä­hig­kei­ten un­ter­stüt­zen dich bei der Er­stel­lung. Ein­mal an­ge­legt kannst du dein Kurz­pro­fil für al­le zu­künf­ti­gen Be­wer­bun­gen im Be­reich Lern­hil­fe ver­wen­den.

Es­sen - Uni­ver­si­täts­stadt mit viel Kul­tur

Die viert­größ­te Stadt Nord­rhein-West­fa­lens ist vor al­lem kunst­be­geis­ter­ten Men­schen als ehe­ma­li­ge Kul­tur­haupt­stadt Eu­ro­pas mit den Se­hens­wür­dig­kei­ten Mu­se­um Folk­wang und Gru­ga-Park ein Be­griff.

Durch die an­säs­si­gen Bil­dungs­ein­rich­tun­gen FOM (Hoch­schu­le für Oeko­no­mie & Ma­nage­ment) und Uni­ver­si­tät Duis­burg-Es­sen fin­den Un­ter­neh­men hier vie­le stu­den­ti­sche Aus­hil­fen aus ver­schie­de­nen Fach­be­rei­chen.

In dem be­deu­ten­den In­dus­trie­stand­ort mit sei­nen Stadt­tei­len Rüt­ten­scheid, Hol­s­ter­hau­sen, Al­ten­es­sen fin­den Ab­sol­ven­ten in Un­ter­neh­men wie der Evo­nik In­dus­tries AG, Hoch­tief und der Fun­ke Me­di­en­grup­pe vie­le Be­schäf­ti­gungs­mög­lich­kei­ten.