Lampe anschließen Deckenleuchte anbringen in 4 Schritten

Lampe anschließen

Lampe anschließen AnleitungIn der neuen Wohnung die Lampe anschließen. Diese Aufgabe trauen sich viele Umziehende nicht alleine zu. Die Angst vor einem Stromschlag sowie das Unterschätzen der eigenen handwerklichen Fähigkeiten führen in der Regel dazu, dass in diesem Fall auf die Hilfe eines Elektrikers oder alternativ kompetenten Familienmitglieds zurückgegriffen wird. Für den Fall, dass gerade niemand zur Verfügung steht, können wir Abhilfe schaffen. Dazu zeigen wir in unserer Anleitung in 4 einfachen Schritten, wie Sie problemlos eine Lampe anbringen können.

Schritt 1: Sicherung abschalten

Dies ist der erste und gleichzeitig auch wichtigste Schritt unserer Anleitung zum Thema Lampe richtig anschließen. Es sollte immer zunächst die entsprechende Sicherung abgeschaltet werden. Diese Vorsichtsmaßnahme gewährleistet, dass beim Montieren der Deckenleuchte nicht die Gefahr besteht, einen Stromschlag zu erleiden.

Wichtig:
Das Ausschalten des Lichtschalters reicht nicht aus. Wer unsicher ist, kann mit einem sog. Phasenprüfer (im Baumarkt oder Elektrofachhandel schon für ca. 2 € erhältlich) testen, ob noch Reststrom fließt.

Schritt 2: Lüsterklemme anbringen und Schrauben lösen

Wenn nötig, sollte beim Anschließen der Deckenleuchte zunächst eine Lüsterklemme angebracht werden. Durch diese werden die Kabel der Lampe mit denen aus der Decke verbunden. Lüsterklemmen lassen sich, falls nicht schon vorhanden, vor dem Anbringen der Lampe ebenfalls im Baumarkt oder Elektrohandel für ca. 1 € kaufen.

Danach werden die kleinen Schräubchen an der Klemme gelöst, damit Sie die Lampe verkabeln können.

Schritt 3: Kabel zum Anschließen der Deckenleuchte miteinander verbinden

In der Regel ragen jeweils drei Kabel in der gleichen Farbe aus der Wand und aus der Lampe. Diese müssen durch die Lüsterklemme zum Deckenleuchte anbringen miteinander verbunden werden. In dieser Reihenfolge sollten Sie vorgehen:

  1. Grün-Gelbes Kabel: Der Schutzleiter (Sicherheitskabel als Schutz vor elektrischen Schlägen) wird als Erstes in die Lüsterklemme gesteckt
  2. Blaues oder graues Kabel: Nun gilt es beim Anbringen der Lampe, den Neutralleiter (trägt zur Verteilung der elektrischen Energie und zur Erdung bei) in den entsprechenden Slot einzuführen
  3. Schwarzes oder Braunes Kabel: Schließlich wird der Außenleiter (ugs. auch Phase genannt; dient zur Übertragung und Verteilung elektrischer Energie) mit der Lüsterklemme verbunden, um korrekt die Lampe zu montieren

In einem Altbau kann es auch vorkommen, dass Sie sich beim Anschließen der Lampe statt drei nur zwei Kabeln gegenübersehen, nämlich dem Neutralleiter und dem Außenleiter. In diesem Fall wird der Schutzleiter gemeinsam mit dem Neutralleiter in einen Slot gesteckt. Bei einer isolierten Lampe kann auf ein Verkabeln des Schutzleiters verzichtet werden.

Sind alle Drähte miteinander verbunden, werden die Schrauben der Lüsterklemme wieder fest angezogen.

Schritt 4: Lampe anbringen und Strom anschalten

Lampe anbringen ganz einfach möglich!Schließlich können Sie unter Zuhilfenahme eines Hakens an der Decke die Lampe montieren. Aus ästhetischen Gesichtspunkten empfiehlt es sich, die herausragenden Kabel hinter einem sog. Kabeldeckel zu verstecken. In der Folge müssen Sie nur noch die Sicherung wieder anschalten und erfreuen sich – sofern Sie die richtig die Deckenleuchte anschließen konnten – bei Betätigung des Lichtschalters über ein schön beleuchtetes Zimmer.

Lampe montieren jetzt in Eigenregie möglich!

Dank unserer Anleitung „In 4 Schritten eine Lampe anschließen“ sollte es Ihnen nach dem Umzug in die neue Wohnung möglich sein, diese Aufgabe selbst zu übernehmen. Seien Sie trotzdem immer vorsichtig und denken Sie unbedingt daran, vorher die Sicherung herauszudrehen. Die Gefahr eines Stromschlags sollte selbst bei vorsichtiger Vorgehensweise auf keinen Fall unterschätzt werden. Wenn Sie diesen Hinweis berücksichtigen, sollte dank unserer Hilfe das Lampe anbringen kein Problem mehr darstellen.

 

Bildquellen (v.o.n.u.):
© marapuskas / freeimages.com
© antranias / pixabay.com

JOBRUF - Studentenvermittlung © 2015 - Alle Rechte vorbehalten
JOBRUF - Studentenvermittlung bewertet mit 4,7 von 5 auf Grundlage von 1697 eKomi-Bewertungen.
Partner | Impressum | Presse | Datenschutz | AGB | Vermittlungsbedingungen