Vor­tei­le im Über­blick
  • Er­folgs­ga­ran­tie

    Die JOB­RUF-Er­folgs­ga­ran­tie: Kein Er­folg – kei­ne Kos­ten! Wenn Sie kei­ne pas­sen­den Stu­den­ten fin­den, ist un­ser Ser­vice kom­plett kos­ten­los!

  • Gro­ßer Be­wer­ber­pool

    Mit weit über 100.000 Stu­den­ten im Pool ist JOB­RUF ver­mut­lich die größ­te Stu­den­ten­ver­mitt­lung deutsch­land­weit. Set­zen Sie auf viel­fach be­währ­te Qua­li­tät!

  • Kom­pe­tent und er­fah­ren

    Vie­le un­se­rer stu­den­ti­schen In­ven­tur­hel­fer in Dres­den ab­sol­vie­ren ei­nen wirt­schafts­wis­sen­schaft­li­chen Stu­di­en­gang und ha­ben schon Er­fah­rung durch frü­he­re Jobs!

  • Ein­fa­che Be­wer­be­r­aus­wahl

    Aus­sa­ge­kräf­ti­ge Kurz­pro­fi­le und oft her­vor­ra­gen­de Be­wer­tun­gen frü­he­rer Ar­beit­ge­ber hel­fen bei der Aus­wahl ei­ner sorg­fäl­ti­gen In­ven­tur­aus­hil­fe in Dres­den!

  • Zeit­lich fle­xi­bel

    In­ven­tur­hil­fe in Dres­den schnell ge­sucht? Stu­den­ten sind in der Re­gel zeit­lich fle­xi­bel und über­neh­men ger­ne kurz­fris­tig die Be­stands­auf­nah­me Ih­rer Wa­ren!

 
So zu­frie­den sind un­se­re Kun­den
Bau­hel­fer von JOB­RUF 4.6 / 5 Ba­sie­rend auf 176 Be­wer­tun­gen
beim un­ab­hän­gi­gen Dienst­leis­ter
eKo­mi
eKomi
02.10.2018 Bau­hel­fer

Spit­ze

5 / 5
28.08.2018 Bau­hel­fer

Sehr freund­li­cher, zu­ver­läs­si­ger, un­kom­pli­zier­ter Ser­vice. Da­für vie­len Dank!

5 / 5
Un­ter­neh­men bei JOB­RUF
  • Logo von bauhaus_logo
  • Logo von cunda_logo
  • Logo von edeka_logo
  • Logo von obi_logo
  • Logo von real_logo
  • Logo von rewe_logo
 

In­ven­tur­hel­fer in Dres­den für Ih­re Be­stands­auf­nah­me

In Ih­rem Un­ter­neh­men wer­den In­ven­tur­hel­fer in Dres­den ge­sucht, die im Zu­ge Ih­rer Jah­res­ab­schluss­ar­bei­ten tat­kräf­ti­ge Un­ter­stüt­zung leis­tet? Dann sind Sie bei JOB­RUF an der rich­ti­gen Adres­se. Bei uns fin­den Sie Stu­den­ten, die bei Ih­rer Be­stands­auf­nah­me hel­fen. La­ger­be­stän­de durch­ge­hen und zäh­len, Lis­ten aus­fül­len so­wie Auf­räu­men neh­men viel Zeit und Ar­beits­kraft in An­spruch. Aus die­sem Grund sind vie­le un­se­rer Kun­den froh, wenn sie bei uns zu­sätz­lich ei­ne mit­den­ken­de In­ven­tur­hil­fe in Dres­den bu­chen kön­nen.

Fin­den Sie bei uns zu­ver­läs­si­ge und leis­tungs­be­rei­te Stu­den­ten, die Ih­re Wa­ren­be­stän­de zäh­len, das Er­geb­nis fest­hal­ten, bei Be­darf Ih­re Re­ga­le wie­der auf­fül­len oder Sie auch lang­fris­tig als La­ger­ar­bei­ter ent­las­ten – so­wohl in den Se­mes­ter­fe­ri­en als auch wäh­rend des Se­mes­ters.

In­ven­tur­aus­hil­fe in Dres­den un­ter­neh­mens­nah und kurz­fris­tig fin­den

Dank des gro­ßen Be­wer­ber­pools kön­nen Sie bei JOB­RUF na­he­zu über­all zu­ver­läs­si­ge Stu­den­ten fin­den. Die­se Stär­ke kommt ins­be­son­de­re dann zum Tra­gen, wenn z. B. aus Grün­den der Fle­xi­bi­li­tät in der di­rek­ten Nä­he des Ein­satz­or­tes ei­ne In­ven­tur­aus­hil­fe in Dres­den ge­sucht wird.

Da­bei spielt es meist kei­ne Rol­le, ob Ihr Un­ter­neh­men di­rekt in der In­nen­stadt oder et­was au­ßer­halb in ei­nem Vor­ort an­säs­sig ist. Un­se­re Stu­den­ten sind fle­xi­bel be­züg­lich der Ein­satz­zei­ten und in der Re­gel schnell vor Ort – auch wenn Sie sehr kurz­fris­tig Un­ter­stüt­zung be­nö­ti­gen.

Zu­ver­läs­sig dank Kun­den­be­wer­tun­gen

Pro­fi­tie­ren Sie bei der Aus­wahl der pas­sen­den Un­ter­stüt­zung von un­se­rem Kun­den­be­wer­tungs­sys­tem. Sie kön­nen se­hen, wel­che Stu­den­ten sich schon bei frü­he­ren Jobs durch Zu­ver­läs­sig­keit und Kom­pe­tenz aus­zeich­nen konn­ten und die­se In­for­ma­ti­on in Ih­re Aus­wahl ein­be­zie­hen.

Fin­den Sie so­mit bei JOB­RUF kom­pe­ten­tes Per­so­nal, das Ih­nen da­bei hilft, schnell und un­fall­frei Ih­re Be­stands­auf­nah­me durch­zu­füh­ren – ge­ra­de in Zei­ten des in der Re­gel hek­ti­schen Jah­res­ab­schlus­ses ei­ne Er­leich­te­rung. Und Sie kön­nen sich dann dank un­se­rer In­ven­tur­hel­fer in Dres­den an­de­ren wich­ti­gen Auf­ga­ben wid­men.

Dres­den - Stu­den­ten im Elb­flo­renz

Die säch­si­sche Lan­des­haupt­stadt be­ein­druckt mit Bau­ten wie der Sem­per­oper oder der Frau­en­kir­che und wird des­halb auch „Flo­renz des Nor­dens“ ge­nannt. Für ih­re ku­li­na­ri­schen Spe­zia­li­tä­ten wie zum Bei­spiel dem „Dres­de­ner Stol­len“ ist die Stadt eben­falls über die Lan­des­gren­ze hin­aus be­kannt.

Un­ter­neh­men fin­den durch die an­säs­si­ge TU Dres­den und die Hoch­schu­le für Tech­nik und Wirt­schaft Dres­den vie­le qua­li­fi­zier­te Aus­hil­fen.

In der Äu­ße­ren Nord­stadt und der Neu­stadt ha­ben vie­le Stu­den­ten ein Zu­hau­se ge­fun­den. Un­ter­neh­men wie In­fi­ne­on und Glo­bal­foundries bie­ten Ab­sol­ven­ten at­trak­ti­ve Jobs.

Jetzt re­gis­trie­ren und los­le­gen.