Von Schlangestehern und Bienenhütern Verrückte Nebenjobs für Studenten

Verrückte Nebenjobs5 verrückte Nebenjobs für Studenten

Servicekraft, Babysitter, Umzugshelfer – die Liste der Jobs, mit denen du dir als Student die Finanzen aufbessern kannst, ist lang. Doch jenseits der üblichen Verdächtigen, mit denen sich das Gros der Studis über Wasser hält, gibt es einige kuriose Alternativen. Hier ist unsere Bestenliste der 5 verrücktesten Nebenjobs für Studenten.

Platz 5: Wirtschaftsstatist

Um den Schein zu wahren, lassen viele einige Taler springen. Hast du schon einmal mit dem Gedanken gespielt, als Statist zu arbeiten? Verdiene dein Geld als vermeintlicher Mitarbeiter einer maroden PR-Agentur, die für den Besuch wichtiger Kunden gerne mal Ihr „Team“ aufstockt.

Grundsätzlich solltest du dann allerdings keine Scheu vor der großen Show haben. Nervosität und Angst entlarven dich nämlich spätestens beim spontanen Smalltalk mit dem Kunden. Also ruhig Blut!

Platz 4: Bezahlter Zeuge

Das zwischenmenschliche Zusammenleben schafft auch Unmengen verrückter Nebenjobs. So kannst du den ein oder anderen Zehner als Zeuge verdienen. Hilf deinem Arbeitgeber z. B. beim Nachweis des geruchsintensiven Messiedaseins seines ungeliebten Nachbarn. Oder bewache gegen Bezahlung das Hab und Gut deiner Auftraggeberin beim lautstarken Auszug des verhassten (Noch)-Ehemannes vor Ort, um sicherzustellen, dass alles, was der Ex gehört, auch bei der Ex bleibt.

Selbstsicherheit und ein gewisses bestimmtes Auftreten sind als Zeuge von großer Bedeutung.Platzhalter im Café

Platz 3: Platzhalter im Café

Zeit ist Geld, das haben wir mittlerweile alle begriffen. Und deshalb kannst du dir ein paar Groschen als Platzhalter für andere dazu verdienen. Und sind wir mal ehrlich: Wer verdient sein Geld nicht gerne mit Däumchendrehen bei Kaffee und Kuchen, während man seinem Auftraggeber den heißbegehrten Sitzplatz im Szenelokal freihält?

Das nötige Sitzfleisch solltest du natürlich mitbringen. Wenn du von Natur aus ein ungeduldiger Mensch bist, suche dir lieber andere kuriose Nebenjobs aus.

Platz 2: Bienensitter

Aufpasser für das liebste Fiffilein oder das wollige Perserkaterchen sind gerade in der Ferienzeit heiß begehrt. Aber nicht nur sie, sondern auch Biene Majas Brüder und Schwestern brauchen liebevolle Zuwendung, damit den Hobbyimker nicht das ungewisse Schicksal seines Bienenstocks wie ein Stachel im Fleisch quält.

Die artgerechte Pflege und Beaufsichtigung ist allerdings nichts für schwache Nerven. Stichphobie und Bienenallergie sind absolute Ausschlusskriterien.

Platz 1: Fotomädchen

Verletzter männlicher Stolz treibt so manch bizarre Blüte. Der plötzliche Verlust der Freundin, die sich nach Jahren entschieden hat, die ewigen Machogebärden nicht mehr zu ertragen, kränkt viele tolle Hengste zutiefst.

Gestellte Partyfotos gegen Bezahlung sind vor allem für die Damen ein lukrativer Nebenverdienst. Und welche gutaussehende Dame würde zu einem solch gut bezahlten seelsorgerischen Einsatz nein sagen?

Studentenjobs bei JOBRUF finden

Du hast keine Lust auf eintönige Jobs? Bei JOBRUF kannst du unter zahlreichen Angeboten auch einige verrückte Nebenjobs finden. Melde dich jetzt kostenlos an und bewirb dich auf deinen Studentenjob.
 

Jetzt kostenlos anmelden

 
Bildquellen (v.o.n.u.):
© RyanMcGuire / pixabay.com
© Unsplash / pixabay.com

JOBRUF - Studentenvermittlung © 2016 - Alle Rechte vorbehalten
JOBRUF - Studentenvermittlung bewertet mit 4,6 von 5 auf Grundlage von 2557 eKomi-Bewertungen.
Impressum | Presse | Datenschutz | AGB | Vermittlungsbedingungen
Wir verwenden Cookies, um Ihre Benutzererfahrung zu optimieren. Durch die Nutzung der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Richtlinie zu. Ok