So schafft ihr im Semester Zeit für die LiebeSo schafft ihr im Se­mes­ter Zeit für die Lie­be

Vie­le Pär­chen ken­nen das Pro­blem: Hat das Se­mes­ter erst mal wie­der an­ge­fan­gen, kommt die Lie­be schnell zu kurz im Unis­t­ress. Da­mit lang­wei­li­ge Rou­ti­ne kei­nen Ein­zug in eu­re Be­zie­hung er­hält, schafft euch auch wäh­rend des Se­mes­ters ge­nug Zeit für die Lie­be – hier die pas­sen­de An­lei­tung da­für.

Fes­te Da­tenight ver­ein­ba­ren

Tauscht für min­des­tens ei­nen Abend in der Wo­che die be­que­me Jog­ging­ho­se ge­gen Aus­geh­klei­dung ein und macht et­was Be­son­de­res. Da­mit die­se Da­tenight aber nicht in Stress aus­ar­tet, reißt euch auf kei­nen Fall ein Bein für Pla­nung und Ab­lauf aus.

Pro­biert zum Bei­spiel mal den Ita­lie­ner mit stu­den­ten­freund­li­chen Prei­sen um die Ecke aus, schaut euch ei­nen neu­en Ki­no­film an oder trefft euch auf ei­nen Cock­tail in ei­ner Bar, in der ihr noch nie wart.

Wich­tig:
Fin­det hier­für ei­nen fes­ten Tag in der Wo­che, auf den ihr euch bei­de ein­stel­len könnt. Und da­mit nicht schon nach den ers­ten Wo­chen Ide­en­ar­mut auf­kommt, wech­selt euch mit der Pla­nung ein­fach ab. Wei­te­res Plus da­bei: Ihr ent­deckt in eu­rer Stadt noch­mal ganz neue Ecken!

Nichts für Sport­muf­fel

Fin­det ei­ne sport­li­che Be­tä­ti­gung, die euch bei­den Spaß macht und ihr re­gel­mä­ßig zu­sam­men aus­üben könnt. Je­des Se­mes­ter wer­den zum Bei­spiel vom Unis­port neue Kur­se an­ge­bo­ten, die wirk­lich Fun brin­gen. Klet­tern oder tan­zen et­wa sind wun­der­ba­re Ak­ti­vi­tä­ten, bei de­nen man sich voll und ganz auf sei­nen Part­ner ein­las­sen muss.

Zusammen lernen macht glücklichIhr seid nicht so die Kurs­ty­pen, wollt aber nicht auf Sport ver­zich­ten? Trefft euch zum Jog­gen oder geht ge­mein­sam schwim­men, viel­leicht so­gar mit an­schlie­ßen­dem Sau­na­gang – hier kom­men die Hor­mo­ne rich­tig in Wal­lung!

Zu­sam­men ler­nen macht glück­lich

Ihr glaubt nicht, das Ler­nen glück­lich ma­chen kann? Wir ei­gent­lich auch nicht, aber wenn ihr ei­ne ge­mein­sam Bib-Ses­si­on ein­legt, be­kommt das Ler­nen ei­nen ganz neu­en Wert. Wenn sich Glücks­ge­füh­le und trock­ner Vor­le­sungs­stoff tref­fen, wird eu­er Ehr­geiz ganz be­son­ders ge­weckt.

Legt zwi­schen­durch im­mer mal wie­der ei­ne klei­ne Kaf­fee­pau­se ein und be­lohnt euch nach dem Ler­nen ru­hig mit ei­ner Bett-Ses­si­on! Und wenn’s schnell ge­hen muss, gibt es auch an der Uni Plät­ze für un­ver­gess­li­chen Sex!

Lie­be geht durch den Ma­gen

Eu­re Se­mes­ter­plä­ne sind so ge­stal­tet, dass ihr zu­sam­men Pau­se ma­chen könnt? Dann trefft euch in der Uni-Men­sa, um ge­mein­sam zu es­sen und über das un­freund­li­che Mensa­per­so­nal zu läs­tern. Denn ge­ra­de an stres­si­gen Unita­gen sind die­se klei­nen In­seln in der Mit­te des Ta­ges Gold wert.

So habt ihr Zeit euch kurz aus­zu­tau­schen, Händ­chen zu hal­ten, zu knut­schen und viel­leicht auch eu­re nächs­te Da­tenight zu pla­nen. Au­ßer­dem geht ihr nicht nur durch das Es­sen, son­dern auch durch die Zeit zu zweit ge­stärkt in die nächs­ten Vor­le­sun­gen und Se­mi­na­re!Geheime Fünf-Minuten-Treffen während der Vorlesung

Ge­hei­me Fünf-Mi­nu­ten-Tref­fen wäh­rend der Vor­le­sung

Ge­hei­me Fünf-Mi­nu­ten-Tref­fen funk­tio­nie­ren lei­der nur für die­je­ni­gen un­ter euch, die die­sel­be Vor­le­sung be­su­chen. Setzt euch be­wusst nicht ne­ben­ein­an­der, son­dern zu be­freun­de­ten Kom­mi­li­to­nen – aber so, dass ihr Blick­kon­takt hal­ten könnt. Ver­ein­bart ein ge­hei­mes Zei­chen, mit dem ihr euch je­weils gleich­zei­tig auf die Toi­let­te ent­schul­digt.

Nun habt ihr ein paar Mi­nu­ten vor dem Hör­saal, in de­nen ihr hem­mungs­los rum­knut­schen könnt, wäh­rend die an­de­ren wei­ter­hin den staub­tro­cke­nen Aus­füh­run­gen des Profs fol­gen. Be­tre­tet da­nach un­be­dingt wie­der zeit­ver­setzt den Hör­saal, da­mit ihr nicht auf­fallt.

Stu­den­ten­jobs bei JOB­RUF fin­den

Und wenn Ihr nun nach all dem Ge­tur­tel ein we­nig Ab­stand von­ein­an­der braucht oder Geld für ei­ne ganz be­son­de­re Da­tenight be­nö­tigt, fin­det ihr bei JOB­RUF den pas­sen­den Ne­ben­job für Stu­den­ten – in Pri­vat­haus­hal­ten und Un­ter­neh­men!
 

Jetzt pas­sen­de Stu­den­ten­jobs fin­den

 
Bild­quel­len (v.o.n.u.):

© Pic­tu­re by Ari­ad­na Bru­na is li­cen­s­ed un­der CC BY 2.0
© "fnm-a Ta­gung "E-Learning Stra­te­gi­en an Hoch­schu­len" am 5. Mai 2015" by Uni­ver­si­tät Salz­burg (PR) is li­cen­s­ed un­der CC BY 2.0
© "Pa­ris 9" by Jür­gen Glüe is li­cen­s­ed un­der CC BY-SA 2.0 (be­ar­bei­tet)