Love can’t wait So schafft ihr im Semester Zeit für die Liebe

So schafft ihr im Semester Zeit für die LiebeSo schafft ihr im Semester Zeit für die Liebe

Viele Pärchen kennen das Problem: Hat das Semester erst mal wieder angefangen, kommt die Liebe schnell zu kurz im Unistress. Damit langweilige Routine keinen Einzug in eure Beziehung erhält, schafft euch auch während des Semesters genug Zeit für die Liebe – hier die passende Anleitung dafür.

Feste Datenight vereinbaren

Tauscht für mindestens einen Abend in der Woche die bequeme Jogginghose gegen Ausgehkleidung ein und macht etwas Besonderes. Damit diese Datenight aber nicht in Stress ausartet, reißt euch auf keinen Fall ein Bein für Planung und Ablauf aus.

Probiert zum Beispiel mal den Italiener mit studentenfreundlichen Preisen um die Ecke aus, schaut euch einen neuen Kinofilm an oder trefft euch auf einen Cocktail in einer Bar, in der ihr noch nie wart.

Wichtig:
Findet hierfür einen festen Tag in der Woche, auf den ihr euch beide einstellen könnt. Und damit nicht schon nach den ersten Wochen Ideenarmut aufkommt, wechselt euch mit der Planung einfach ab. Weiteres Plus dabei: Ihr entdeckt in eurer Stadt nochmal ganz neue Ecken!

Nichts für Sportmuffel

Findet eine sportliche Betätigung, die euch beiden Spaß macht und ihr regelmäßig zusammen ausüben könnt. Jedes Semester werden zum Beispiel vom Unisport neue Kurse angeboten, die wirklich Fun bringen. Klettern oder tanzen etwa sind wunderbare Aktivitäten, bei denen man sich voll und ganz auf seinen Partner einlassen muss.

Zusammen lernen macht glücklichIhr seid nicht so die Kurstypen, wollt aber nicht auf Sport verzichten? Trefft euch zum Joggen oder geht gemeinsam schwimmen, vielleicht sogar mit anschließendem Saunagang – hier kommen die Hormone richtig in Wallung!

Zusammen lernen macht glücklich

Ihr glaubt nicht, das Lernen glücklich machen kann? Wir eigentlich auch nicht, aber wenn ihr eine gemeinsam Bib-Session einlegt, bekommt das Lernen einen ganz neuen Wert. Wenn sich Glücksgefühle und trockner Vorlesungsstoff treffen, wird euer Ehrgeiz ganz besonders geweckt.

Legt zwischendurch immer mal wieder eine kleine Kaffeepause ein und belohnt euch nach dem Lernen ruhig mit einer Bett-Session! Und wenn’s schnell gehen muss, gibt es auch an der Uni Plätze für unvergesslichen Sex!

Liebe geht durch den Magen

Eure Semesterpläne sind so gestaltet, dass ihr zusammen Pause machen könnt? Dann trefft euch in der Uni-Mensa, um gemeinsam zu essen und über das unfreundliche Mensapersonal zu lästern. Denn gerade an stressigen Unitagen sind diese kleinen Inseln in der Mitte des Tages Gold wert.

So habt ihr Zeit euch kurz auszutauschen, Händchen zu halten, zu knutschen und vielleicht auch eure nächste Datenight zu planen. Außerdem geht ihr nicht nur durch das Essen, sondern auch durch die Zeit zu zweit gestärkt in die nächsten Vorlesungen und Seminare!Geheime Fünf-Minuten-Treffen während der Vorlesung

Geheime Fünf-Minuten-Treffen während der Vorlesung

Geheime Fünf-Minuten-Treffen funktionieren leider nur für diejenigen unter euch, die dieselbe Vorlesung besuchen. Setzt euch bewusst nicht nebeneinander, sondern zu befreundeten Kommilitonen – aber so, dass ihr Blickkontakt halten könnt. Vereinbart ein geheimes Zeichen, mit dem ihr euch jeweils gleichzeitig auf die Toilette entschuldigt.

Nun habt ihr ein paar Minuten vor dem Hörsaal, in denen ihr hemmungslos rumknutschen könnt, während die anderen weiterhin den staubtrockenen Ausführungen des Profs folgen. Betretet danach unbedingt wieder zeitversetzt den Hörsaal, damit ihr nicht auffallt.

Studentenjobs bei JOBRUF finden

Und wenn Ihr nun nach all dem Geturtel ein wenig Abstand voneinander braucht oder Geld für eine ganz besondere Datenight benötigt, findet ihr bei JOBRUF den passenden Nebenjob für Studenten – in Privathaushalten und Unternehmen!
 

Jetzt kostenlos anmelden

 
Bildquellen (v.o.n.u.):

© Picture by Ariadna Bruna is licensed under CC BY 2.0
© "fnm-a Tagung "E-Learning Strategien an Hochschulen" am 5. Mai 2015" by Universität Salzburg (PR) is licensed under CC BY 2.0
© "Paris 9" by Jürgen Glüe is licensed under CC BY-SA 2.0 (bearbeitet)

JOBRUF - Studentenvermittlung © 2016 - Alle Rechte vorbehalten
JOBRUF - Studentenvermittlung bewertet mit 4,6 von 5 auf Grundlage von 2557 eKomi-Bewertungen.
Impressum | Presse | Datenschutz | AGB | Vermittlungsbedingungen
Wir verwenden Cookies, um Ihre Benutzererfahrung zu optimieren. Durch die Nutzung der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Richtlinie zu. Ok