Sex in der Uni5 Plät­ze für un­ver­gess­li­chen Sex in der Uni

Beim ge­mein­sa­men Ler­nen mit dem hüb­schen Ge­gen­über kön­nen schnell hei­ße Ge­dan­ken auf­kom­men. Aber die­se auch in der Hoch­schu­le aus­zu­le­ben? Schwer vor­stell­bar, weil äu­ßerst ri­si­ko­be­haf­tet! Für dein per­sön­li­ches Kopf­ki­no zei­gen wir dir 5 Plät­ze für hei­ßen Sex in der Uni – Um­set­zung na­tür­lich auf ei­ge­ne Ge­fahr!

Hol den Bü­cher­wurm raus, Ba­by!

Der Ort, an dem du die meis­te Zeit des Stu­di­ums ver­bringt, kann auch dei­ne Fan­ta­sie be­flü­geln. Denn die Vor­stel­lung, sich zwi­schen Bü­cher­re­ga­len der Lust hin­zu­ge­ben, löst bei manch ei­nem ein woh­li­ges Krib­beln aus.

5 Plätze für heißen Sex an der UniDer Kick liegt hier ein­deu­tig im Ver­bo­te­nen: Wo du ei­gent­lich mucks­mäus­chen­still sein musst, wirst du beim Lie­bes­spiel den ein oder an­de­ren Lust­schrei wohl kaum un­ter­bin­den kön­nen. Lass sich aber nur nicht von der Bi­blio­theks­auf­sicht er­wi­schen! Ist es dir zwi­schen ver­staub­ten Bü­chern und knar­ren­den Re­ga­len zu ge­wagt, zie­he dich ein­fach un­ter die Trep­pe zu­rück.

Ab in die Pri­vat­ka­bi­ne!

Ei­ni­ge mö­gen es schwer ha­ben, an­ge­sichts der Ku­lis­se und der Ne­ben­ge­räu­sche rich­tig auf Tou­ren zu kom­men. Doch bie­tet die Toi­let­te ge­ra­de für un­er­fah­re­ne Gi­go­los die Mög­lich­keit für Sex an der Uni, oh­ne dass je­der di­rekt zu­schau­en kann.

Die Tü­ren der WC-Ka­bi­ne sind zwar nicht schall­dicht, bie­ten aber ei­nen ge­wis­sen Blick­schutz. Ach­te aber dar­auf, dass du ein un­ver­sehr­tes Ex­em­plar oh­ne Guck­loch fin­dest, um un­ge­be­te­ne Span­ner fern­zu­hal­ten. Und da­nach bit­te das Hän­de­wa­schen nicht ver­ges­sen!

Pro­fes­sor­spie­le im Hör­saal

Für die wa­ge­mu­ti­gen Pro­fis der Out­door­sze­ne lohnt sich ein Ab­ste­cher in den Hör­saal. Denn rings um das Pro­fes­so­ren­pult kannst du dich in span­nen­der At­mo­sphä­re  ver­gnü­gen. Ob vor, hin­ter oder auf dem Vor­le­sungs­tisch ist dir dann selbst über­las­sen.

Hier kannst du auch dei­ne ex­hi­bi­tio­nis­ti­sche Ader aus­le­ben: Für den spe­zi­el­len Kick sor­gen die zu­fäl­lig vor­bei­schau­en­den Vor­le­sungs­be­su­cher, die al­ler­dings meist ge­nau­so schnell wie­der scham­ge­rö­tet ver­schwun­den sind, wie sie her­ein­platz­ten. Wenn du nicht so auf Über­ra­schun­gen stehst, su­che dir ei­nen klei­ne­ren Hör­saal aus oder wei­che auf die Abend­zeit aus.

Ran an den Bra­ten!

In der Uni­kan­ti­ne gibt es al­ler­lei Ap­pe­tit­li­ches, und da­mit sind nicht nur die ess­ba­ren Le­cke­rei­en ge­meint. Als Da­ting­platt­form in un­ge­zwun­ge­ner Um­ge­bung gern ge­nutzt, war­tet beim Mit­tags­tisch der ein oder an­de­re Flirt.Turbo-Quickie im Speisesaal

Möch­test du wei­ter ge­hen, gibt es ne­ben den ört­li­chen Toi­let­ten auch al­le paar Me­ter ei­nen Ser­vier­wa­gen, hin­ter dem du dich zum Tur­bo-Qui­ckie ver­zie­hen kannst. Schaust du nicht ge­ra­de zur Mit­tags­zeit vor­bei, fin­dest du in den gro­ßen Men­sen auch zahl­rei­che ru­hi­ge Plätz­chen in ei­ner ab­ge­le­ge­nen Ecke des Spei­se­saals. Ta­blett und Stüh­le eig­nen sich per­fekt als Sicht­schutz, und schon kann es los­ge­hen! Al­ler­dings bloß nicht auf­flie­gen! Wer beim Pfef­fern er­wischt wird, dem dro­hen ge­sal­ze­ne Stra­fen.

Mach es wie Bi­en­chen und Blüm­chen!

Bei schö­nem Wet­ter kom­men die Ver­fech­ter des Blüm­chen­sex auf der Uni­wie­se auf ih­re Kos­ten. Beim Pick­nick im Gras gehst du ganz schnell auf Tuch­füh­lung. Dank der nach­läs­si­gen Pfle­ge der meis­ten uni­ver­si­tä­ren Grün­an­la­gen bie­tet das hoch­ge­wach­se­ne Grün aus­rei­chend Sicht­schutz.

Du kannst dich mit dei­nem Schatz na­tür­lich auch in die mit­ge­brach­te Strand­mu­schel zu­rück­zie­hen oder un­ter die Pick­nick­de­cke ver­krü­meln. Ver­rä­te­ri­sche Spu­ren im Haar wie Pol­len und Blü­ten­blät­ter aber bit­te un­be­dingt per Spie­gel-Check vor der nächs­ten Vor­le­sung be­sei­ti­gen!

Stu­den­ten­jobs bei JOB­RUF fin­den

Aus Sex in der Uni wur­de mehr? Das nö­ti­ge Geld für das ers­te Ge­schenk an dein Herz­blatt kannst du mit ei­nem span­nen­den Job von JOB­RUF ver­die­nen. Mel­de dich jetzt kos­ten­los an!
 

Jetzt kos­ten­los an­mel­den

 
Bild­quel­len (v.o.n.u.):
© stok­pic / pixabay.com
© An­dy_Graf / pixabay.com
© Dreb­low / pixabay.com