So ein­fach geht´s
  • 1. An­zei­ge auf­ge­ben

    On­line-Nach­hil­fe ge­sucht? Ver­öf­fent­li­chen Sie Ihr Ge­such kos­ten­los in ei­ner An­zei­ge - mit we­ni­gen Klicks.

  • 2. Be­wer­ber ein­se­hen

    Sie kön­nen on­line ein­se­hen, wer sich für Ihr Job­an­ge­bot in­ter­es­siert - häu­fig be­reits nach we­ni­gen Stun­den.

  • 3. Fa­vo­ri­ten aus­wäh­len

    Sie wäh­len aus den In­ter­es­sen­ten Ih­re(n) Fa­vo­ri­ten aus und ler­nen sich wahl­wei­se per­sön­lich ken­nen.

  • 4. Los geht´s!

    Al­les ge­klärt? Per­fekt! Jetzt kann die Zu­sam­men­ar­beit mit Ih­rem neu­en stu­den­ti­schen Nach­il­fe­leh­rer be­gin­nen.

Vor­tei­le im Über­blick
  • Er­folgs­ga­ran­tie

    Die JOB­RUF-Er­folgs­ga­ran­tie: Kein Er­folg – kei­ne Kos­ten! Wenn Sie kei­ne pas­sen­den Stu­den­ten fin­den, ist un­ser Ser­vice kom­plett kos­ten­los!


  • Ex­zel­lent (4.7) aus 77 Be­wer­tun­gen
    *****
  • Gro­ßer Be­wer­ber­pool

    Nut­zen Sie un­se­ren kom­plet­ten Be­wer­ber­pool zur­zeit 87.949 Nach­hil­fe­leh­rern deutsch­land­weit – und er­hal­ten Sie schnell Rück­mel­dun­gen auf Ih­re An­zei­ge!

  • Ein­fa­che Kom­mu­ni­ka­ti­on

    Nach­hil­fe via Sky­pe oder Te­le­fon und On­line-Ta­fel (Whi­te­board), um Auf­ga­ben aus­zu­tau­schen – ganz be­quem zu Hau­se am ei­ge­nen PC oder Ta­blet!

  • Al­le Fä­cher & Klas­sen

    Ma­the, Eng­lisch, Deutsch und Co.: On­line-Nach­hil­fe von Grund­schu­le bis zum Ab­itur auf dem Gym­na­si­um, auch für Stu­di­um und Be­rufs­schu­le!

  • Per­sön­li­cher Kun­den­ser­vice

    Wir sind wäh­rend der ge­sam­ten Ver­mitt­lung un­se­rer Stu­den­ten an Ih­rer Sei­te und ste­hen Ih­nen per­sön­lich je­der­zeit zur Ver­fü­gung - per Te­le­fon, E-Mail und Li­ve-Chat!

 
So zu­frie­den sind un­se­re Kun­den
Nach­hil­fe von JOB­RUF 4.7 / 5 Ba­sie­rend auf 77 Be­wer­tun­gen
beim un­ab­hän­gi­gen Dienst­leis­ter
eKo­mi
eKomi
25.05.2018 Nach­hil­fe

*****

5 / 5
11.01.2018 Nach­hil­fe

Ich ha­be die Num­mer für al­le Fäl­le ab­ge­spei­chert, falls ich noch­mal Be­darf ha­ben soll­te! Ich den­ke mehr muss man da­zu nicht sa­gen

5 / 5
Un­ter­neh­men bei JOB­RUF
  • Logo von check24_logo
  • Logo von danone_logo
  • Logo von rewe_logo
  • Logo von rv_logo
  • Logo von siemens_logo
  • Logo von tuev_rheinland_logo
 

Häu­fi­ge Fra­gen

 

 

Nach­hil­fe on­line über JOB­RUF funk­tio­niert nach ei­nem ganz ein­fa­chen Prin­zip:

Schal­ten Sie zu­nächst oben über den But­ton Jetzt Nach­hil­fe­leh­rer fin­den ei­ne An­zei­ge. In­ter­es­sier­te Stu­den­ten be­wer­ben sich dar­auf­hin bei Ih­nen. Kon­tak­tie­ren Sie un­se­re Stu­den­ten an­schlie­ßend und ver­ein­ba­ren Sie ei­nen Ter­min für ei­ne Nach­hil­fe­stun­de.

Den Nach­hil­fe­un­ter­richt kön­nen Sie on­line per Sky­pe oder te­le­fo­nisch ganz be­quem von zu Hau­se aus füh­ren. Mit der On­line-Ta­fel (Whi­te­board) kön­nen zu­sätz­lich ganz ein­fach li­ve Fra­gen, Auf­ga­ben und Lö­sun­gen aus­ge­tauscht wer­den. Die On­line-Ta­fel ist in Ih­rem Nut­zer­pro­fil aus je­der Be­wer­bung her­aus für Sie auf­ruf­bar.

On­line-Nach­hil­fe eig­net sich prin­zi­pi­ell für Schü­ler der Grund­schu­le, Re­al­schu­le und des Gym­na­si­ums ge­nau­so wie Stu­den­ten und Be­rufs­schü­ler. Ab­ge­deckt wer­den ne­ben klas­si­schen Fä­chern wie Ma­the, Eng­lisch, Deutsch und Phy­sik auch „Exo­ten“ wie Rech­nungs­we­sen und Sta­tis­tik.

Die­se Form der Nach­hil­fe ist fle­xi­bel und un­kom­pli­ziert – und lohnt sich be­son­ders dann, wenn Sie et­was au­ßer­halb woh­nen. Da der Wohn­ort der Lehr­kraft kei­ne Rol­le spielt, kön­nen Sie deutsch­land­weit in­ter­es­sier­te Stu­den­ten bei Ih­nen mel­den.

Auch zur Klä­rung von kurz­fris­ti­gen Fra­gen, z. B. wenn be­reits am nächs­ten Tag für Ih­re Kin­der ei­ne Klas­sen­ar­beit an­steht, eig­net sich Nach­hil­fe­un­ter­richt on­line per­fekt.

Vor­aus­set­zung für die Nach­hil­fe via Sky­pe ist ein PC/Lap­top, Ta­blet oder Smart­pho­ne mit sta­bi­ler In­ter­net­ver­bin­dung und ei­nem Mi­kro­fon (ist in den meis­ten Ge­rä­ten be­reits ver­baut).

La­den Sie auf Ihr End­ge­rät ein­fach Sky­pe her­un­ter. Die On­line-Ta­fel ist di­rekt in Ih­rem Kun­den­por­tal bei JOB­RUF in­te­griert.

Über Ih­re An­zei­ge wer­den al­le In­ter­es­sen­ten lan­des­weit in­for­miert – Sie pro­fi­tie­ren von un­se­rem kom­plet­ten Be­wer­ber­pool mit 87.949 Stu­den­ten. Da­her er­hal­ten Sie im Ver­gleich zur klas­si­schen, orts­ge­bun­de­nen Nach­hil­fe in al­ler Re­gel we­sent­lich schnel­ler ers­te Be­wer­bun­gen.

Grund­sätz­lich emp­feh­len wir ei­ne Ent­loh­nung von 25 €/90 Mi­nu­ten. Al­ler­dings bie­tet der Nach­hil­fe­un­ter­richt on­line die Mög­lich­keit der mi­nu­ten­ge­nau­en Ab­rech­nung. Sind al­le Fra­gen nach 30 Mi­nu­ten ge­klärt, zah­len Sie ent­spre­chend auch nur an­tei­lig die­se 30 Mi­nu­ten.

Las­sen Sie un­se­ren Stu­den­ten das Ho­no­rar ganz ein­fach per Pay­pal zu­kom­men, oder – ganz klas­sisch – in­dem Sie ei­ne Bank­über­wei­sung tä­ti­gen.

Ein­tra­gun­gen auf der Ta­fel sind nur für den Schü­ler und den Nach­hil­fe­leh­rer on­line sicht­bar, der in der Lis­te der Be­wer­bun­gen aus­ge­wählt und aus des­sen Be­wer­bung die Ta­fel auf­ge­ru­fen wur­de.

Drit­te kön­nen die Ta­fel zu kei­nem Zeit­punkt ein­se­hen. Si­cher­heits­hal­ber wird die Ta­fel ge­löscht, wenn sie ei­ne Stun­de im Zu­ge der Nach­hil­fe on­line nicht be­nutzt wur­de.

Sie kön­nen die Ta­fel über den But­ton „Down­load“ si­chern, so­dass die­se nicht ge­löscht wird. Al­ter­na­tiv kön­nen Sie ei­nen Screen­shot von Ih­rer Ta­fel an­fer­ti­gen.

Auf ei­nem Win­dows-PC ge­schieht dies über die Tas­te „Dru­cken“, auf Mac-Com­pu­tern durch die Kom­bi­na­ti­on Shift-Ap­fel-4 und an­schlie­ßen­dem Zie­hen der Maus über den re­le­van­ten Bild­schirm.

Na­tür­lich kann auch mit ei­nem Mo­bil­ge­rät die je­wei­li­ge Ein­stel­lung für Screen­shots ge­nutzt wer­den.

Wenn zu vie­le Ta­feln gleich­zei­tig von un­se­ren Kun­den be­nutzt wer­den, er­scheint die Mit­tei­lung „Der­zeit sind al­le Ta­feln be­legt. Pro­bie­ren Sie es in ei­ner Stun­de er­neut“.

Sie kön­nen Ih­re Ta­fel nach die­ser War­te­zeit wie­der nut­zen. Al­ter­na­tiv kön­nen Sie di­rekt per Vi­deo-An­ruf die Nach­hil­fe per Sky­pe fort­set­zen und dort Ta­fel­bil­der, Fo­tos etc. aus­tau­schen.

Nicht ge­nutz­te Ta­feln wer­den au­to­ma­tisch nach ei­ner Stun­de ge­löscht. Wenn die Ta­fel al­so län­ge­re Zeit nicht ver­wen­det wur­de, kann der Nach­hil­fe­leh­rer on­line die Ta­fel nicht mehr auf­ru­fen. In dem Fall soll­te der Ein­trag erst kurz vor dem Un­ter­richt hoch­ge­la­den wer­den.

Jetzt re­gis­trie­ren und los­le­gen.