Ab wann darf man Ba­by­sit­ten?

Die pri­va­te Kin­der­be­treu­ung ist ein sehr be­lieb­ter Ne­ben­job, da die­se Ar­beit sehr ab­wechs­lungs­reich ist und die Mög­lich­keit er­öff­net, das Ta­schen­geld et­was auf­zu­bes­sern. Ba­by­sit­ter zu wer­den ist aber gar nicht so ein­fach, denn es gibt zahl­rei­che Kri­te­ri­en, die El­tern bei der Aus­wahl be­ach­ten. Un­ter an­de­rem spielt das Al­ter und die da­mit ver­bun­de­ne Fra­ge „Ab wann darf man Ba­by­sit­ten?“ ei­ne Rol­le. Um die­se zu be­ant­wor­ten, sind ge­setz­li­che Vor­schrif­ten, aber auch die ei­ge­ne per­sön­li­che Ent­wick­lung wich­tig.

Na­vi­ga­ti­on

Ver­öf­fent­licht am: 24.07.2018
Über­ar­bei­tet am: 11.12.2020
Ak­tu­el­le Job­an­ge­bo­te