So ein­fach geht´s
  • 1. An­zei­ge auf­ge­ben

    Hun­de­sit­ter ge­sucht? Ver­öf­fent­li­chen Sie Ihr Ge­such kos­ten­los in ei­ner An­zei­ge - mit we­ni­gen Klicks.

  • 2. Be­wer­ber ein­se­hen

    Sie kön­nen on­line ein­se­hen, wer sich für Ihr Job­an­ge­bot in­ter­es­siert - häu­fig be­reits nach we­ni­gen Stun­den.

  • 3. Fa­vo­ri­ten aus­wäh­len

    Sie wäh­len aus den In­ter­es­sen­ten Ih­re(n) Fa­vo­ri­ten aus und ler­nen sich wahl­wei­se per­sön­lich ken­nen.

  • 4. Los geht´s!

    Al­les ge­klärt? Per­fekt! Jetzt kann die Zu­sam­men­ar­beit mit Ih­rem neu­en stu­den­ti­schen Hun­de­sit­ter be­gin­nen.

Vor­tei­le im Über­blick
  • Er­folgs­ga­ran­tie

    Die JOB­RUF-Er­folgs­ga­ran­tie: Kein Er­folg – kei­ne Kos­ten! Wenn Sie kei­ne pas­sen­den Stu­den­ten fin­den, ist un­ser Ser­vice kom­plett kos­ten­los!


  • Ex­zel­lent (4.6) aus 14 Be­wer­tun­gen
    Wir sind sehr zu­frie­den. In­ner­halb kür­zes­ter Zeit ha­ben sich sehr vie­le…
  • Gro­ßer Be­wer­ber­pool

    Mit weit über 100.000 Stu­den­ten im Pool ist JOB­RUF ver­mut­lich die größ­te Stu­den­ten­ver­mitt­lung deutsch­land­weit. Set­zen Sie auf viel­fach be­währ­te Qua­li­tät!

  • Viel­fäl­tig ein­setz­bar

    Pri­va­te Hun­de­be­treu­ung für al­le Be­dürf­nis­se – re­gel­mä­ßi­ges Gas­si­ge­hen oder ein­ma­lig wäh­rend Ih­res Ur­laubs, auf Wunsch auch beim Dog­sit­ter!

  • Aus Ih­rer Nä­he

    Hun­de­sit­ter wohn­ort­nah ge­sucht? Fin­den Sie Be­wer­ber aus Ih­rer di­rek­ten Um­ge­bung für fle­xi­ble Ein­sät­ze, z. B. den kurz­fris­ti­gen Gas­si­ser­vice!

  • Per­sön­li­cher Kun­den­ser­vice

    Wir sind wäh­rend der ge­sam­ten Ver­mitt­lung un­se­rer Stu­den­ten an Ih­rer Sei­te und ste­hen Ih­nen per­sön­lich je­der­zeit zur Ver­fü­gung - per Te­le­fon, E-Mail und Li­ve-Chat!

Un­ter­neh­men bei JOB­RUF
  • Logo von milku_logo
  • Logo von obi_logo
  • Logo von petspremium_logo
  • Logo von tierschutzbund_logo
  • Logo von verband_tiernahrung_logo
  • Logo von welttierschutzgesellschaft_logo
 

Hun­de­sit­ter für Ih­ren Vier­bei­ner

Vie­le Hun­de­be­sit­zer müs­sen Ih­re Vier­bei­ner zu­min­dest stun­den­wei­se al­lein las­sen. Da­mit Sie Ih­ren Hund auch wäh­rend der Ar­beits­zeit gut ver­sorgt wis­sen, sind wir Ih­nen ger­ne be­hilf­lich, wenn ein Hun­de­sit­ter ge­sucht wird (z. B. für den Gas­si­ser­vice). Dank uns ist nicht nur für ei­ne re­gel­mä­ßi­ge Hun­de­be­treu­ung ge­sorgt, auch in Ur­laubs­zei­ten be­steht die Mög­lich­keit, dass sich ein ver­trau­ens­wür­di­ger Stu­dent um Ih­ren Haus­freund küm­mert.

Wen­den Sie sich an JOB­RUF, wenn Sie drin­gend ei­nen Hun­de­sit­ter be­nö­ti­gen, der sich mit Ih­rem Tier be­schäf­tigt, es strei­chelt und füt­tert, bis Sie wie­der selbst zur Stel­le sind.

Pri­va­te Hun­de­be­treu­ung durch stu­den­ti­sche Dog­sit­ter

Die Pfle­ge und Be­treu­ung von Hun­den ist ei­ne an­spruchs­vol­le Auf­ga­be. Nicht je­der Hund ver­steht sich bei­spiels­wei­se mit al­len Art­ge­nos­sen. Spe­zi­ell Stu­den­ten mit Kennt­nis­sen im Um­gang mit Tie­ren sind da­her sehr ge­fragt. 

Bei uns kön­nen Sie pri­va­te Dog­sit­ter mit ent­spre­chen­dem Sach­ver­stand und Er­fah­rung fin­den. Vie­le un­se­rer Stu­den­ten ver­fü­gen be­reits über um­fang­rei­che Er­fah­run­gen in der Hun­de­be­treu­ung und wis­sen da­her ge­nau, wie man sich in schwie­ri­gen Si­tua­tio­nen ver­hal­ten soll­te. Bei ei­ner zu­ver­läs­si­gen Pfle­ge fühlt sich auch Ihr Tier si­cher.

Auf Grund­la­ge un­se­res Kun­den­be­wer­tungs­sys­tems sind wir be­strebt, Ih­nen Hun­de­sit­ter vor­zu­schla­gen, die be­reits er­folg­reich für an­de­re Kun­den tä­tig wa­ren.

Hun­de­sit­ter aus Ih­rer Nä­he kurz­fris­tig fin­den

Oft­mals be­steht auch zeit­nah drin­gen­der Be­treu­ungs­be­darf: Ein un­er­war­te­ter Ter­min, den man nicht ver­schie­ben kann oder ein Krank­heits­aus­fall der re­gu­lä­ren Tier­be­treu­ung sind Bei­spie­le hier­für.

Dank un­se­rer gro­ßen Da­ten­bank kön­nen wir Ih­nen in vie­len Fäl­len, in de­nen kurz­fris­tig ei­ne Hun­de­be­treu­ung ge­sucht wird, schnell wei­ter­hel­fen. Un­se­re Stu­den­ten sind fle­xi­bel und ste­hen in al­ler Re­gel zur Ver­fü­gung, wenn zeit­nah Be­darf be­steht.

Ge­ra­de bei der Ver­mitt­lung von Stu­den­ten für kurz­fris­ti­ge Ein­sät­ze ach­ten wir dar­auf, dass die­se in der Nä­he des Ein­satz­or­tes woh­nen. Auf­grund der kur­zen An­fahrts­we­ge kann der pri­va­te Hun­de­sit­ter schnell zur Ver­fü­gung ste­hen.

Jetzt re­gis­trie­ren und los­le­gen.