Trockner transportieren In 4 Schritten zum richtigen Standortwechsel

Trockner transportieren

Trockner transportieren

Der Wäschetrockner gehört neben WaschmaschineGefrierschrank und Co. zu den schweren Haushaltsgeräten und stellt deshalb manchen Besitzer vor eine Herausforderung, wenn es darum geht, das Gerät im Zuge eines Wohnungswechsels zu transportieren.

Wir zeigen Ihnen auf, wie Sie in nur vier Schritten Ihren neuen oder alten Trockner richtig transportieren können und ob Sie dies stehend oder liegend tun sollten, damit auch am neuen Aufstellungsort noch eine einwandfreie Funktionalität gewährleistet ist.

Unser Tipp:
Benötigen Sie Hilfe beim Transport großer Gegenstände? Hilfe kann schnell und günstig sein. Hier können Sie es ausrechnen

Schnellnavigation

Restwasser entfernen (1)

Sicherung für den Transport (2)

Nicht alleine tragen (3)

Stehend transportieren (4)

Zusammenfassung

Tragehelfer von JOBRUF

Schritt 1: Restwasser aus Kondenstrockner entfernen

Wenn Sie einen Kondenstrockner transportieren möchten, achten Sie zuerst darauf, dass Sie den Wassertank für das Kondenswasser entleeren. So vermeiden Sie durch einen ungewollten Wasserausfluss Schäden am Gerät.Zwei Frauen schauen in eine Trocknertrommel

Zudem verhindern Sie so Wasserspuren auf dem Boden, auf denen Sie oder Ihre Helfer beim Tragen leicht ausrutschen könnten.

Schritt 2: Wäschetrockner für den Transport sichern

Da anders als in der Waschmaschine in den meisten Trockengeräten keine freibewegliche Trommel verbaut ist, liefern die Hersteller sie ohne Transportsicherung an. Um Ihr Gerät bei einem Umzug o. ä. dennoch zu schützen, raten wir Ihnen die empfindliche Rückseite sowie eventuelle Glastüren des Gerätes mit Decken oder Luftpolsterfolie zu schützen.

Egal ob Kondens-, Abluft- oder Wärmepumpentrockner: Fixieren Sie bewegliche Behältnisse, wie etwa jenes für das Restwasser, mit Klebeband am Gerät. Auch das Stromkabel sollte aufgewickelt und fest fixiert werden, damit es nicht abreißt oder zur bösen Stolperfalle wird.

Schritt 3: Trockner nicht alleine tragen

Auch wenn Ihr Gerät nicht zu den absoluten Schwergewichten unter den Umzugsgütern gehört, kann dieser dennoch zwischen 50 und 70 kg auf die Waage bringen. Sehr alte Modelle wiegen oftmals sogar noch um einiges mehr.

Wenn Sie also Ihren Wäschetrockner transportieren, sollten Sie den Termin für dieses Unterfangen im Vorhinein unbedingt mit einem zweiten Helfer abstimmen. Mehr als zwei Personen sind zum Tragen in der Regel aber nicht notwendig.

Unser Tipp:
Haben Sie zusätzlich die Möglichkeit, Tragegurte oder eine Sackkarre zu organisieren, ist dies eine große Entlastung für Sie und Ihren Helfer. Bitte beachten Sie jedoch, dass eine Sackkarre nur Sinn macht, wenn Ihr Gerät im Keller steht. Bei einem Transport treppabwärts ist eine Sackkarre wenig hilfreich.

Schritt 4: Nach Möglichkeit Wäschetrockner stehend transportieren

Wenn Sie einen Wärmepumpentrockner besitzen, dürfen Sie diesen ausschließlich stehend und nicht liegend transportieren. Andernfalls würde das Öl aus dem Kompressor auslaufen und das Gerät zerstören.

Im Gegensatz zum Kühlschrank ist bei diesen Gerätschaften nämlich keine Vorrichtung verbaut, mit der das Öl problemlos in den Kompressor zurücklaufen könnte. Es ist also ein größeres Fahrzeug oder ein Anhänger für den Transport notwendig.

Kondens- und Ablufttrockner hingegen können Sie auch liegend in Ihrem Auto transportieren, wenn der Kofferraum ausreichend groß ist wie bei einem Kombi oder sich die Sitzfläche umklappen lässt.

In der Betriebsanleitung steht in der Regel auch geschrieben, auf welcher Seite Sie Ihr wertvolles Haushaltsgerät legen dürfen. Meist ist es die linke Seite. Ein stehender Transport ist jedoch in jedem Falle die bessere Alternative.

Unser Tipp:
Wie nach dem Kühlschrank transportieren sollten Sie auch bei Ihrem Wärmepumpentrockner die sofortige Inbetriebnahme vermeiden. Auch wenn Sie diesen nicht liegend transportiert haben, sollten Sie bedenken, dass ein Transport immer etwas holprig ist und das Öl im Kompressor kräftig durchgerüttelt wird.

Trockner transportieren – Das sollten Sie beachten:

  • Wassertank vor Transport entleeren
  • Empfindliche Stellen mit Luftpolsterfolie schützen
  • Bewegliche Teile und Kabel fixieren
  • Immer zu zweit tragen
  • Wärmepumpentrockner nicht liegend transportieren
  • Transporthelfer bei JOBRUF finden

Studenten helfen beim Transport

Sollten Sie noch helfende Hände benötigen, können Sie sich direkt an den Vermittlungsservice von JOBRUF wenden. Wir vermitteln auch kurzfristig kräftige Studenten aus Ihrer Umgebung, die Ihnen gerne dabei behilflich sind, Ihren Trockner richtig zu transportieren!

Berechnen Sie hier die Kosten günstiger studentischer Umzugshelfer von JOBRUF in wenigen Schritten:

 

Bildquellen (v.o.n.u.):
© "dryer" by Jeremiah is licenced under CC BY 2.0
© "Bryer - in fisheye" by m01229 is licenced under CC BY 2.0

JOBRUF - Studentenvermittlung © 2018 - Alle Rechte vorbehalten
JOBRUF - Studentenvermittlung bewertet mit 4,7 von 5 auf Grundlage von 3009 eKomi-Bewertungen.
Impressum | Presse | Datenschutz | AGB | Vermittlungsbedingungen
JOBRUF verwendet Cookies lediglich, um die Funktionalität unserer Seite zu optimieren und Ihre Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können der Verwendung dennoch jederzeit widersprechen. Details finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Ok