Spülmaschine transportieren Geschirrspüler tragen in 4 Schritten

Spülmaschine transportieren

Spülmaschine transportieren stehend oder liegend?Eine Spülmaschine zu transportieren gehört bei einem Umzug tendenziell zu den unbeliebteren Tätigkeiten. Die Geräte sind in der Regel unhandlich und können bis zu 80 kg wiegen, was einige Helfer sicherlich an ihre Grenze bringen dürfte. In unserer Anleitung erklären wir Ihnen, wie Sie dennoch einfach und sicher beim Umzug Ihre Spülmaschine tragen können und ob Sie den Geschirrspüler stehend oder liegend transportieren sollten.

Schritt 1: Gerät von der Wasserversorgung abklemmen

Der Ausbau der Spülmaschine ist auch für Laien kein großes Hexenwerk. Sie benötigen hierfür nur drei Werkzeuge, die Sie bestenfalls griffbereit parat legen, und ein weiteres Utensil, nämlich:

  • einen Eimer
  • eine Rohrzange
  • einen Schraubenzieher
  • Gewebeband (Gaffa-Tape)

Um den Geschirrspüler für den Umzug vorzubereiten, drehen Sie als erstes den Hauptwasserhahn zu. So gehen Sie absolut auf Nummer sicher und vermeiden Überschwemmungen in der Wohnung. Der Hauptwasserhahn befindet sich meist in Küche, Bad oder Keller. Wenn Sie diesen nicht finden, dann müssen Sie den Zulaufhahn der Spülmaschine zudrehen.

Spülmaschine für den Umzug vorbereitenZunächst ziehen Sie das Stromkabel. Legen Sie es so hin, dass es nicht in die Reichweite von eventuell austretendem Wasser gelangt. Mit der Rohrzange lösen Sie nun den Ring des Zulaufschlauchs vom entsprechenden Hahn. Stellen Sie den Eimer direkt darunter – es kann gut sein, dass Wasser austritt.

Als Letztes montieren Sie nun den Abwasserschlauch ab. Oft müssen Sie diesen nur von der entsprechenden Leitung abziehen. Sollte dieser zusätzlich mit einer Schelle befestigt sein, nutzen Sie den Schraubenzieher, um ihn zu lösen. Auch hier sollte wieder der Eimer im Einsatz sein.

Damit Sie unfallfrei den Geschirrspüler transportieren können, sichern Sie die Ausgänge der Schläuche am besten mit Klebeband ab. Hier bietet sich wasserundurchlässiges Gewebeband (auch Gaffa-Tape genannt) an.

Schritt 2: Zum Geschirrspüler transportieren alle herausnehmbaren Teile entfernen

Nehmen Sie als Nächstes alle herausnehmbaren Teile aus der Spülmaschine. Und damit meinen wir tatsächlich alle Teile – das dreckige Geschirr mit inbegriffen. Auch wenn Scherben Glück bringen: Ohne Teller und Tassen lebt es sich schlecht in der neuen Wohnung!

Die Körbe und Schubladen für Geschirr und Besteck können Sie am besten zusammen mit den anderen Küchenutensilien in Umzugskartons packen. Fixieren Sie außerdem die Tür mit Klebeband, um ein plötzliches Aufklappen beim Geschirrspüler tragen über die Treppe zu vermeiden – auch hier empfiehlt sich das Gewebeband.

Schritt 3: Spülmaschine tragen zwischen Wohnung und Fahrzeug

Wer von der Wohnung bis zum Umzugswagen oder PKW sicher die Spülmaschine transportieren möchte, sollte auf einige Hilfsmittel zurückgreifen, die Sie übrigens auch für den Transport der Waschmaschine verwenden können. Besorgen Sie sich im Vorhinein:

  • eine Sackkarre
  • Transportgurte
  • einen Transporthund (Rollbrett)
  • Arbeitshandschuhe

 

Unser Tipp:
Sollten Sie keines dieser Hilfsmittel Ihr Eigen nennen, können Sie Sackkarre, Gurte und Transporthund in vielen Baumärkten und auch teilweise direkt bei der Anmietung des Umzugswagens bei Autovermietungen gegen eine geringe Gebühr ausleihen.


Geschirrspüler transportieren mit Rollbrett und SackkarreHeben Sie nun den Geschirrspüler zum Transportieren zunächst auf das Rollbrett, um die Maschine anschließend bis zu Ihrer Treppe zu schieben (sollten Sie im Erdgeschoss wohnen, können Sie das Gerät direkt bis zum Fahrzeug befördern). Anschließend laden Sie an auf dem Treppenabsatz vor Ihrer Haustür die Maschine vom Transporthund auf die Sackkarre. Jetzt können Sie sich Stufe für Stufe die Treppe hinunter arbeiten.

Sie sollten beim Umzug die Spülmaschine niemals alleine tragen, sondern immer zu zweit. Ein Helfer „steuert“ dabei von oben die Sackkarre, während ein zweiter Träger von unten absichert und das Gewicht des Haushaltsgerätes ein wenig abfedert. Ziehen Sie nach Möglichkeit Arbeitshandschuhe an – auslaufendes Spülwasser kann den „Grip“ am Gerät verringern. Für einen sicheren Transport auf der Karre ist es außerdem sinnvoll, die Spülmaschine mit Hilfe von Gurten festzubinden.

Unten angekommen, können Sie den Geschirrspüler wieder auf den Transporthund verladen und bequem vom unteren Treppenabsatz bis zum Umzugswagen schieben.

Schritt 4: Im Fahrzeug Spülmaschine transportieren – liegend oder stehend?

Spülmaschine tragen ohne abgeknickte SchläucheDamit keine Schäden an der Steuerung entstehen, raten wir dazu, die Spülmaschine stehend und nicht liegend zu transportieren. Beim aufrechten Transport kann außerdem auf eine zusätzliche Sicherung im Umzugswagen verzichtet werden.

Sollte Ihr Fahrzeug diese Möglichkeit aus platztechnischen Gründen nicht bieten, ist ein Transport auf dem Rücken oder linksseitig liegend zu empfehlen. Befindet sich nämlich noch immer Restwasser in der Maschine, läuft dieses nicht in Richtung der Elektronik. Darüber hinaus sollten Sie darauf achten, dass die Schläuche nicht abgeknickt werden. Entscheiden Sie abhängig vom Einzelfall, ob eine weitere Sicherung durch Gurte notwendig ist, wenn Sie in Ihrem Umzugswagen den Geschirrspüler liegend transportieren.

Unser Tipp:
Die meisten Gebrauchsanweisungen geben Aufschluss darüber, ob Sie die Spülmaschine stehend oder liegend transportieren sollten. Ist die Beschreibung nicht mehr vorhanden, können Sie sich auch direkt bei der Servicehotline des entsprechenden Herstellers informieren!


Versuchen Sie außerdem, schwere Gegenstände zuletzt in den Umzugswagen zu packen. So verhindern Sie, dass beim Ausladen herumstehende Kartons oder ähnliches im Weg stehen, wenn Sie in Ihre neue Wohnung den Geschirrspüler tragen.

Studenten helfen beim Transportieren!

Sie wollen unsere Tipps in die Tat umsetzen und auch schnellstmöglich Ihre Spülmaschine anschließen? Zum Transport benötigen Sie noch eine helfende Hand? Dann lassen Sie sich doch von starken Studenten unterstützen, die natürlich auch Ihre schweren Möbel transportieren können!

Stellen Sie eine kostenlose Anfrage bei der JOBRUF Studentenvermittlung und buchen Sie zuverlässige Tragehelfer – schnell und zu günstigen Konditionen. Mit dieser Hilfe können Sie einfach Ihre Spülmaschine transportieren. Anschließend müssen Sie dann nur noch den Geschirrspüler anschließen und dem ersten Abwasch steht nichts mehr im Wege!

Jetzt kostenlose Anfrage stellen
 

Bildquellen (v.o.n.u):
© yvel / freeimages.com
© XmarfXdoom / freeimages.com
© NatashaG / pixabay.com
© Kurt Michel / PIXELIO

JOBRUF - Studentenvermittlung © 2016 - Alle Rechte vorbehalten
JOBRUF - Studentenvermittlung bewertet mit 4,6 von 5 auf Grundlage von 2557 eKomi-Bewertungen.
Impressum | Presse | Datenschutz | AGB | Vermittlungsbedingungen
Wir verwenden Cookies, um Ihre Benutzererfahrung zu optimieren. Durch die Nutzung der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Richtlinie zu. Ok