Nach München ziehen Tipps für den Umzug in die bayerische Hauptstadt

Nach München ziehen

Nach München ziehen

Viele Sehenswürdigkeiten und internationale Veranstaltungen: München ist nicht nur ein Anziehungspunkt für viele Touristen, sondern durch die Nähe zu den Alpen und die hohe Lebensqualität auch als Wohnort sehr attraktiv. Wenn auch Sie vorhaben, nach München zu ziehen, erhalten Sie hier hilfreiche Informationen rund um Ihren Umzug und das Leben in der bayerischen Landeshauptstadt.

Schöne Viertel – und teure Mieten

Eins vorneweg: In „Minga“ ist es alles andere als einfach, eine Wohnung zu finden. Wie in vielen anderen Großstädten Deutschlands herrscht hier absolute Wohnungsknappheit. Fangen Sie am besten schon einige Monate vor dem Umzug nach München damit an, den Wohnungsmarkt zu sondieren. Oft lässt es sich auch nicht vermeiden, einen Makler einzuschalten.

Wir empfehlen, abhängig von Ihrer Lebenssituation folgende Stadtteile im Auge zu haben:

  • Familien: Für Familien bieten Sie sich vor allem die Stadtteile Trudering, Schwabing, Au-Haidhausen, Pasing-Obermenzing oder Allach-Untermenzing an. Hier herrschen optimale Lebensbedingungen für Ihre Kinder.
  • Singles: München ist eine Single-Hochburg. Die meisten Singles sind dabei in der Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt angesiedelt, mitten in der Kneipen- und Lokalszene von München. Optimal, um neue Kontakte zu knüpfen – und vielleicht die ein oder andere Liebschaft zu finden.
  • Studenten: Die größte Hochschule Münchens, die Ludwig-Maximilians-Universität, befindet sich im Stadtteil Maxvorstadt. Naheliegend zum Wohnen sind demnach Maxvorstadt selbst, das angrenzende Schwabing oder Glockenbachviertel. Leider sind die Mieten dort sehr hoch. Als etwas günstigere Alternativen bieten sich die Studentenviertel Freimann und Oberwiesenfeld an. Bei der Wohnsuche berät kann auch das Jugendinformationszentrum München (JIZ).
  • Paare: Für Paare empfiehlt sich der Stadtteil Laim. Hier überwiegen Idylle und ein dörflicher Charakter. Außerdem ist Laim umgeben vom Nymphenburger Schlosspark, dem Hirschgarten und dem Westpark – perfekte Voraussetzungen für romantische Spaziergänge zu zweit.

Das sollten Sie wissen:
Die Mietpreise und auch die Lebenserhaltungskosten sind in München so hoch wie nirgendwo sonst in Deutschland. Achten Sie bei der Wohnungssuche darauf, welche Stadtteile in Ihr Budget passen. Eine Übersicht der aktuellen Mietpreise finden Sie hier.

München hat mehr zu bieten als das Oktoberfest

Vor dem Umzug nach MÜnchen die Stadt kennenlernenLässt es sich vor dem Umziehen nach München einrichten, nehmen Sie sich doch im Vorhinein eine Wochenende Zeit, um die „Weltstadt mit Herz“ kennenzulernen.

Olympiapark, englischer Garten, Allianz Arena oder Deutsches Museum: All dies sind bekannte Sehenswürdigkeiten, die Sie bei einem Besuch in München vielleicht schon kennengelernt haben.

Aber es gibt auch viele Plätze, die bei Touristen weniger bekannt und dementsprechend nicht so überfüllt sind. Auch der Finanzgarten bzw. Dichtergarten, die Jugendstil-Paläste in Schwabing oder der Löwenturm am Rindermarkt sind einen Besuch wert – wo sonst kann man schon einen Turm ohne Türen oder Treppenhaus sehen? Und zum Abschluss lohnt sich natürlich immer eine Maß Bier und Brezn im Hofbräuhaus.

Ausnahmezustand OktoberfestHeißt es wieder „O‘zapft is", strömen Millionen Münchener und Touristen in Trachten auf die Theresienwiese, und es herrscht in der Stadt – ähnlich wie in Köln während der Karnevalszeit – totaler Ausnahmezustand. Aber neben dem Oktoberfest ist vor allem das Magdalenenfest im Sommer ein Geheimtipp und wegen seiner familiäre Atmosphäre bei Besuchern sehr beliebt.

Bloß nicht mit dem Auto fahren

Möchten Sie sich in München in erster Linie mit dem Auto fortbewegen, vergessen Sie es direkt. Das Verkehrsaufkommen in der süddeutschen Wirtschaftsmetropole ist immens und die Münchner glänzen nicht gerade durch einen rücksichtsvollen Fahrstil. Hinzu kommt, dass notorische Parkplatznot herrscht. Man wird geradezu zum Falschparken gezwungen – drakonische Strafen vom obligatorischen Bußgeld bis hin zum blitzschnellen Abschleppen sind die Folge.

Die alternative Nummer 1 zum Auto ist in München der öffentliche Nahverkehr, eines der besten öffentlichen Verkehrssysteme der Welt. Das Tarif-System mit seinen verschiedenen Zonen und Ringen mutet auf den ersten Blick zwar sehr komplex an, aber auch hier werden Sie schnell einen Überblick gewinnen. S-Bahn, U-Bahn, Tram oder Bus können Sie einfach und bequem über den MVV (Münchener Verkehrs- und Tarifverbund) nutzen.

Wenn Sie nach München ziehen, werden Sie merken, dass sehr viele Fahrradfahrer unterwegs sind und die Stadt sehr fahrradfreundlich ist – ca. 1.200 Kilometer Radnetz sprechen für sich. Neue Radwege, Bike&Ride-Abstellplätze und die Öffnung von Einbahnstraßen in Gegenrichtung sind nur einige Maßnahmen, die die Stadt bisher vorgenommen hat, um das Radln so angenehm wie möglich zu gestalten.

Nach dem Umzug in München Anschluss finden

In einer neuen Stadt fühlt man sich ohne Familie und Freunde im ersten Moment alleine und muss sich erst einmal an die neue Situation gewöhnen. In München aber alles kein Grund, den Kopf in den Sand zu stecken und Trübsal zu blasen.

Nach dem Umzug Anschluss findenAnschluss können Sie schnell finden, indem Sie sich in einem Brauhaus oder einem Biergarten einfach an einen Tisch dazu setzen. In dieser lockeren Atmosphäre werden schnell neue Kontakte geknüpft. Aber auch bei einem Grillabend am Flaucher oder auf dem Gärtnerplatz lernen Sie schnell neue Leute kennen. Und wenn das alles nichts bringt: Nutzen Sie eines der vielen Onlineportale, um sich mit alteingesessenen Münchenern und anderen „Zuagroasten“ zu verabreden.

Ämter und Behörden in der Isarmetropole

Wie bei jedem Umzug sollten Sie auch in München Ihre Adresse ummelden. Für die Ummeldung melden Sie sich in Ihrem Einwohnermeldeamt.

Wenn Sie von außerhalb nach München ziehen, steht ebenso die Kfz-Ummeldung auf Ihrer Agenda. Hierzu stehen Ihnen die Kfz-Zulassungsbehörde oder die Bürgerbüros zur Verfügung.

Auch Ihr Vierbeiner muss in seinem neuen Zuhause zur Hundesteuer (Höhe in München: 100 Euro/Jahr für jeden gehaltenen Hund; Stand 2016) angemeldet sein. Um Ihren Hund umzumelden, steht Ihnen online ein entsprechendes Formular zur Verfügung.

Umzugshelfer in München bei JOBRUF finden

Ihr Umzug nach München steht unmittelbar bevor, aber Sie kennen in der neuen Heimat noch keine Kontakte, die Sie um Hilfe bitten könnten? Kein Problem: Umzugshelfer finden Sie ganz einfach über die Studentenvermittlung JOBRUF – auch kurzfristig. Stellen Sie noch heute eine kostenlose Anfrage!
 

Jetzt kostenlose Anfrage stellen

 
Bildquellen (v.o.n.u.):

© "Marienplatz" by takuki is licensed under CC BY 2.0
© "München, der BMW Vierzylinder und die Allianz Arena" by Polybert49 is licensed under CC BY SA 2.0 (bearbeitet)
© "O'zapft is! Münchens 5 Jahreszeit hat begonnen - O'zapft is! Munich 5 season, the Oktoberfest has begun" by Polybert49 is licensed under CC BY SA 2.0 (bearbeitet)
© "Gärtnerplatz" by Patrick Gruban is licensed under CC BY SA 2.0 (bearbeitet)

JOBRUF - Studentenvermittlung © 2016 - Alle Rechte vorbehalten
JOBRUF - Studentenvermittlung bewertet mit 4,6 von 5 auf Grundlage von 2556 eKomi-Bewertungen.
Impressum | Presse | Datenschutz | AGB | Vermittlungsbedingungen
Wir verwenden Cookies, um Ihre Benutzererfahrung zu optimieren. Durch die Nutzung der Seite stimmen Sie unserer Cookie-Richtlinie zu. Ok